Yellow Claw (Foto: Romy Treebusch | Circle Talent Agency)

- Yellow Claw

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Amsterdam/Niederlande

Gründungsjahr
2010

Schublade
Mischung aus Trap, Hip-Hop, Electro und Dubstep

Die Plattenfirma sagt...
What started as a way of exploring the gap between Hip Hop and EDM turned out to be a successful concept at the night club Jimmy Woo in Amsterdam and developed into one of the most surprisingly refreshing DJ projects the world has seen in a while.

Die Presse meint...
Best known for their sonic individuality, which often manifests itself in meter complexity, straight drum beats, and rap and reggae influences, Yellow Claw should be counted as major players in today’s popular twerk-influenced dance culture. The adroit trio transforms "normal" electronic music into monstrous pockets of creativity that we all can playback on our mobile devices. (MTV Iggy)

Fritz weiß...
... dass Skrillex ein ziemlicher Fan des Trios ist - sie verbrachten bereits eine Nacht im Studio zusammen. Die Jungs sind außerdem bei Mad Decent unter Vertrag, dem Label von Diplo.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!