Tua (Quelle: Chimperator Productions)

- Tua

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Reutlingen (jetzt Berlin)

Geburtsjahr
1986

Schublade
deutscher HipHop auf dem Weg zu Elektro und Pop

Die Plattenfirma sagt...
Laut, aggressiv und voller Druck. Gleichzeitig ruhig, nachdenklich und wunderschön. Musik für Kopfhörer.

Die Presse meint...
Er verlässt also ganz bewusst das gewohnte Terrain, auf dem sich schon 10.000 Rapper vor ihm tummelten und steckt sich sein eigenes Gebiet ab, irgendwo zwischen HipHop, Elektro, TripHop und Drum'n'Bass, wobei diese Verortung eigentlich auch nicht besonders treffend ist. Womöglich ist folgende Bezeichnung passender: Tua macht Musik; irgendeine und eigentlich auch egal welche. (rappers.in)

Fritz weiß...
... dass Tua ukrainische Wurzeln hat.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Musikwünsche

    meinFritz ist die Sendung für Eure Musikwünsche. Hier spielen wir nur das, was Ihr wollt

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!