Sylabil Spill (Quelle: Soundclectic Booking)

- Sylabil Spill

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Bonn (in Kinshasa/Kongo geboren)

Geburtstag
6. Januar 1983

Schublade
HipHop

Die Plattenfirma sagt...
Rap ist Performance und Projektion, und kaum ein deutscher Rapper ist so präsent wie Spill. Mit seinen vor Energie triefenden Live-Shows, sei es als Teil des ENTBS-Camps oder alleine, konnte Sylabil Spill sich in den letzten Jahren einen beachtlichen Ruf erspielen. Ob in der Schweiz, Österreich oder Deutschland, auf dem Splash! Festival oder dem Spektrum: Nach einer solchen Live-Performance bleibt keine Bühne unversehrt und erst recht kein Auge trocken.

Die Presse meint...
Die Diskrepanz könnte kaum größer sein. Im Rahmen von Interviews wirkt Sylabil Spill tiefenentspannt und ausgeglichen. Ein sympathisch reflektierter Zeitgenosse. Doch wenn er zum Mikrofon greift, lässt er seinen persönlichen Mr. Hyde von der Leine, so dass sich die aufgestaute Aggressivität hemmungslos Bahn bricht. (laut.de)

Fritz weiß...
...dass sein Künstlername früher sein Spitzname war, weil er so viele Silben in seinen Raps unterbringen konnte.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!