Shakka (Foto: Sophography London)

- Shakka

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Notting Hill, London/England

Geburtsjahr
1989

Schublade
Pop, Indie, Alternative

Die Presse meint...
From the very beginning, Shakka creates a wall of sound with stunning self-made bass lines and crisp rhythms directly lifted from the recording itself. The result is a satisfyingly dynamic, vocally expressive version of each song. It is hard to define the genre of music that Shakka creates, which is a good thing, showing that he isn’t afraid to experiment with music. (mobo.com)

Fritz weiß...
... dass Shakka schon als Kind mit Musik in Berührung kam. Musikalisch inspiriert wurde er durch Bob Marley, Coldplay und André 3000.

 

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!