Nicky Jam (Bildquelle: Sony Music)

- Nicky Jam

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Boston/USA

Geburtstag
17. März 1981

Schublade
Internationale Pop-Melange

Die Plattenfirma sagt…
Als 2016 seine Single "Holy" erschien, kannte keiner sein Gesicht. Aber der brachiale Bass-Sound, den es so in Deutschland vorher nicht gab, brachte Musiknerds und Rapfans zum Ausrasten.

Die Presse meint...
It’s an odd mix and they’ve created a song with a generic message: you’ve only got one life so "Live It Up" - about the biggest cliche you could come up with for any sport-related anthem, opening on the kind of dreary, anthemic "woah-oh, woah-oh-oh-oh" that makes it easy to picture Diplo cackling as he took the money and legged it out of the studio. (independent.co.uk)

Fritz weiß...
... dass Nicky Jam gemeinsam mit Will Smith, Era Istrefi und DJ Diplo "Live i tup", den offiziellen Song zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018™, geschrieben hat.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!