Mister Me (Foto: Jaro Suffner | Skrotzki & Kempf)

- Mister Me

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Einbeck/Niedersachsen

Geburtsjahr
1991

Schublade
Singer-Songwriter, Pop, Rap

Die Plattenfirma sagt...
Aufgewachsen in der niedersächsischen Provinz beginnt er als Jugendlicher zu rappen. Klare Worte sind seine Leidenschaft, Hip Hop sein Zuhause. Die Höhen und Tiefen des Lebens jedoch lassen Mister Me vom Rapper zum Singer/Songwriter werden. Der lyrische Rhythmus in seinem Gesang bleibt, nun ergänzt durch ein wunderbares Gespür für Melodien. Er entdeckt sein Talent, die Leute mitzureißen. Es zieht ihn auf die Straßen, auf die Bühnen. Knapp 200 Konzerte spielt er mit seiner EP "Nackt" im Gepäck. Allein auf der Straße, mit seiner Band in den Clubs des Landes oder als Support von Künstlern wie Gloria oder Herrenmagazin. Er sammelt Fans, Freunde, Geschichten. Und schreibt sein erstes Album.

Die Presse meint...
Der junge Mann schickt sich an, zum Begründer eines ganz neuen, hybriden Genres, zusammengemischt aus intelligentem Hiphop und gefühlvollem Singersongwriter-Sound, zu werden. Live überzeugt er mit einer unglaublichen Bühnenpräsenz, einer großartigen Band und einfach nur 100% purer Freude an der Show. (Eventim Blog)

Fritz weiß...
...dass Mister Me eigentlich Micha Meißner heißt.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

1 Kommentar

  1. 1.

    Mister ME ist der Knaller! Stimmung total. Er gibt wirklich alles. Beim Blank It hat er die Bühne beben lassen.


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!