Maximilian Hecker (Foto: Sonja Gutschera + Leif Osthoff)

- Maximilian Hecker

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Berlin (kommt aus Heidenheim an der Brenz)

Geburtstag
26. Juli 1977

Schublade
Pop, Singer/Songwriter

Die Plattenfirma sagt...
Er ist ein Pathetiker der Distanz, ein Virtuose der Fernstenliebe. Liebend und singend praktiziert er die Selbstaustreibung der Liebe… Lush-sounding, üppig, britisch. Coldplay-Gitarren, Travis-Geschrammel und Scott-Walker-Orchestralität

Die Presse meint...
Lieder von Leid, unerfüllten Sehnsüchten und Tod, mit verzehrender Stimme zu großen Arrangements gesungen. Ein deutscher Richard Ashcroft. (Der Tagesspiegel)

Fritz weiß...
... dass der Sänger auch als Schriftsteller tätig ist. Sein Debüt heißt übrigens "The Rise And Fall Of Maximilian Hecker".

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!