Ein digitales Schwein: Das Logo von Digital Farm Animals (Quelle: Syco Music)

- Digital Farm Animals

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
London/England

Geburtsjahr
1989

Schublade
Elektro mit viel Synthies

Die Plattenfirma sagt...
He creates a glitzy and melodic fusion of dance and left-field pop, informed equally by 80’s synth-funk, the sound of Kitsune and Ed Banger and classic house and disco, all the while maintaining a contemporary and instantly hook-laden sheen that is distinctly his own.

Die Presse meint...
He is one of the most in-demand dance music artists in the UK. (standard.co.uk)

Fritz weiß...
... dass Digital Farm Animals das Alias des Produzenten Nicholas Gale ist.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!