Dagobert (Quelle: Buback)

- Dagobert

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Schweiz, wohnt aber in Berlin

Geburtsjahr
1982

Schublade
Elektro-Schlager

Die Plattenfirma sagt...
Schon nach den ersten Takten bemerkt man direkt, wie diese Musik gefehlt hat. Dagobert, der vor gar nicht so langer Zeit einem Kasper Hauser gleich mit seinen Schnulzenliedern von den Bergen nach Berlin gewandert kam.

Die Presse meint...
Dagobert, der singende Sonderling. Der selbst ernannte "Schnulzensänger aus den Bergen", dessen Lebensgeschichte zu unglaublich klang, um bloß erfunden zu sein. Diese seltsame Schweizer Mischung aus Dandy, armem Poeten und Hans im Glück […]. (zeit.de)

Fritz weiß...
... dass Dagobert mit richtigem Namen Lukas Jäger heißt und fünf  Jahre lang in einem Schweizer 30-Seelendorf namens Panix gelebt hat, wo er seine Songs auf einem alten Laptop aufgenommen hat.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed