.fab (Quelle: SMD)

- .fab

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Schublade
Rap, Pop

Die Plattenfirma sagt...
.fab, der Rapper/Sänger/Producer/Musiker, dessen Beats so verdammt fresh und ausgefuchst klingen, ist ein musikalischer Autodidakt, Fan, Tüftler. Sein Sound verrät, dass er schon viel länger am Start sein müsste. Und das war er auch - aber einfach völlig unter dem Radar. Sein Weg begann in L.A., wo er sich abschauen konnte, wie man auf Weltniveau produziert. Mittlerweile schreibt und produziert .FAB seine eigenen Songs.

Die Presse meint...
Wo .Fab vorher war, dass weiß man nicht so genau… aber dass er jetzt da ist, das merkt man schon mit dem Song „Wann warst du da“. Schöne chillige Nummer, die einem im Ohr hängen bleibt (flashbackmagazin.de)

Fritz weiß...
... dass .fab die Instrumentals seiner Songs fast immer selbst einspielt.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    photocase.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)

    - Musikwünsche

    meinFritz ist die Sendung für Eure Musikwünsche. Hier spielen wir nur das, was Ihr wollt

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!