LEWIS CAPALDI – Forget Me (Quelle: Vertigo Berlin)
Bild: Vertigo Berlin

Fritz Präsentiert - Lewis Capaldi

Ehrlich erfolgreich

Es gibt sie noch, die Künstler:innen, die ihre Musik selber schreiben. Und das nicht mit dem Ziel, mit dem derzeit erfolgreichen Schema F möglichst schnell in den Charts und den Radioplaylists zu landen und die schnelle Kohle zu machen. Diese Acts treibt ein innerer Drang, ihre Gefühle, Sehnsüchte und Wünsche über die Musik auszudrücken. Dass man dennoch erfolgreich sein kann wenn man dieser Leidenschaft folgt, dafür ist Lewis Capaldi das beste Beispiel.

Als der damals 20jährige Schotte 2017 seinen ersten selbstgeschriebenen Song "Bruises" auf den gängigen Streamingplattformen hochlädt, wird der berührende Song quasi über Nacht zum weltweiten Hit. Die bewusst einfach gehaltenen aber ehrlichen Lieder Capaldis finden immer mehr Fans. Noch bevor der Singer-Songwriter mit der besonderen Stimme ein Album veröffentlicht, sind seine Touren bereits ausverkauft und es purzeln die Rekorde. So wird beispielsweise „Someone You Loved“ die Single, die sich in der Historie der UK-Charts am längsten in den Top 10 hält. Mit mehr als 2,5 Milliarden Streams zählt sie zu den fünf meist gestreamten Songs auf Spotify.

Anfang 2023 erscheint Lewis Capaldis zweites Album. Die Vorab-Single "Forget me" ist ein erstes Zeichen dafür, dass er seiner Linie auch weiterhin treu bleibt. Im Februar kommt Capaldi nach Berlin. Tickets könnt ihr ab sofort kaufen und wenn es keine mehr gibt, gibt's ja immer noch die Fritz Gästeliste. Also einfach und sowieso immer gut Fritz hören.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare