Danger Dan
Danger Dan | Bild: Jaro Suffner

Fritz präsentiert - Laut Gegen Nazis

Open Air & Kostenlos

Weil's nichts bringt, wenn's keiner hört

Seit mehr als 10 Jahren findet in Cottbus ein einzigartiges Festival statt. Mitten in einer Region, die immer wieder mit Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt gegen Minderheiten zu kämpfen hat, schauen ein paar Organisator:innen und die BTU Cottbus nicht weg, sondern sind Laut Gegen Nazis.

Und immer wieder schaffen sie es, dafür starke Künstler:innen zu gewinnen, die ihre Haltung unterstützen. So steht auch in diesem Jahr wieder ein großartiges und abwechslungsreiches Lineup auf der Bühne. Mit dabei sind: Danger Dan, Leoniden, Fatoni, Taby Pilgrim und Svperfvtvre.

Als wäre das nicht schon fantastisch genug, ist das ganze auch noch für umme! Freier Eintritt für alle, die tolerant sind gegenüber Menschen, die anders aussehen, reden, glauben oder lieben. Kommt vorbei und feiert die Vielfältigkeit mit uns.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

7 Kommentare

  1. 6.

    Muss wärend des Konzerts eine Maske getragen werden?

  2. 5.

    Ab wie viel Jahren ist der Eintritt gestattet?

  3. 4.

    Hallo Lisa, ab 18.30 Uhr spielen der Reihe nach: Svperfvtvre, Taby Pilgrim, Fatoni, Leoniden und Danger Dan. Ende der Veranstaltung ist etwa 1 Uhr.

  4. 3.

    Hallo Neumann, die Regelungen zu Corona sind hierfür noch nicht endgültig geklärt. Momentan fällt die Veranstaltung unter die 3G-Regel, Besucher:innen müssen also also geimpft, genesen oder getestet sein. Es kann aber sein, dass sich daran demnächst noch etwas ändert.

  5. 2.

    Hallo, gibt es schon eine Reihenfolge, in der die Acts spielen und wie lang das Festival ungefähr geht?