Das Publikum bei einem K.I.Z.-Konzert (Foto: Stefan Wieland | Fritz)

- Jungstötter & Stella Sommer

Auskatern bei wohlig melancholischen Klängen.

2020 ist da und eventuell hängt der eine oder andere von Euch noch in den Seilen und hat mit den Nachwehen der Silvesternacht zu kämpfen. Das sollte Euch jedoch nicht davon abhalten, dass Neujahrskonzert von Jungstötter & Stella Sommer zu verpassen. Mit Jazzig-düster, manchmal aber auch träumerischer Komponente liefert Euch der 28 jährige Musiker Jungstötter den perfekten Start in das neue Jahrzehnt. Mit von der Partie ist Stella Sommer, Sängerin & Komponistin der Band Die Heiterkeit. An diesem Abend führt sie zum ersten Mal ihr ihr Soloalbum „13 Kinds of Happiness“ live auf.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed