Eine Skulptur in einem Museum (Foto: Jean-Louis Zimmermann/Flickr.com | CC: By)

- Refik Anadol: Latent Being

Auch Künstliche Intelligenz kann ästhetisch sein.

Der in Istanbul geborenen Künstler Refik Anadol gilt als Pionier der Ästhetik Künstlicher Intelligenz. „Latent Being“ heißt seine neuste Arbeit und ist gleichzeitig auch seine erste Einzelausstellung in Deutschland. In dieser audiovisuellen Installation kreiert Anadol ein eigenes kleines Ökosystem aus Mensch, Raum und Maschine und versucht das kreative Potential aus dieser Kombination herauszuholen. Bis Anfang Januar könnt Ihr Teil dieser interaktiven Ausstellung sein und Euch als Besucher*in durch eine Umwelt digitalisierter Bild- und Tonaufnahmen mit Berlin-Bezug bewegen.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed