Das Publikum bei einem K.I.Z.-Konzert (Foto: Stefan Wieland | Fritz)

- Half.alive

Gute Laune und perfekte Moves!

Eigentlich ist die US-amerikanische Band half.alive ziemlich lebendig - trotzdem hat sie den rätselhaften Namen gewählt, in dem außerdem noch ein Punkt zwischen zwei Wörtern verwirrt. Half.alive besteht aus dem Sänger Josh Taylor, dem Schlagzeuger Brett Kramer und dem Bassisten J Typer Johnson. Josh und Brett haben sich bei einem Songwriting-Kurs kennengelernt und zusammen beschlossen genau 50 Songs zu schreiben. Letztes Jahr ist dann noch ihr Bassist dazugekommen und als Trio haben die Kalifornier im August ihr Debütalbum "now, not yet" herausgebracht: Eine Mischung aus Pop, Rock und Elektro, die auf alle Fälle gute Laune macht. Überzeugende Dancemoves kann man in den stylischen Videos der Band bestaunen und sicherlich packen sie davon auch einige bei ihrem heutigen Konzert in Berlin aus.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed