Zedd (Bildquelle: Universal Music)

- Zedd

Der Star-DJ aus Kaiserslautern geht auf Welt-Tour!

Von Kaiserslautern nach L.A.: Zedd aka Antona Zaslavski hat erreicht, wovon viele aufstrebende DJs und Produzenten hierzulande träumen: Er hat sich vom Kinderzimmerproduzent zum Star-DJ hochgearbeitet.

Sein musikalisches Talent liegt in der Familie: Die Eltern von Zedd sind beide Musiklehrer für Klavier, Gesang und Gitarre. Mit vier fing er an, Klavier zu spielen, später kam das Schlagzeug dazu. Und sein erstes musikalisches Projekt war genre-mäßig ganz weit entfernt von dem, was er jetzt macht. Zedd spielte nämlich zuerst mit seinem Bruder zusammen in der Metal-Band Dioramic, die bis heute aktiv ist – allerdings ohne den Star-DJ.

 

Inspiriert durch das Album "†" vom französischen DJ-Duo Justice fing Zedd an, elektronische Musik zu produzieren und zog 2012 nach L.A., um seiner DJ-Karriere nachzugehen. Im gleichen Jahr veröffentlichte er sein Debutalbum "Clarity", dass es in die US-Charts schaffte und dessen Titelsong sogar einen Grammy gewann.

Seitdem ist Zedd voll im US-Musikbusiness angekommen – Stars wie Ellie Goulding, Ariana Grande, Selena Gomez und Katy Perry singen auf seinen Songs und der 29-Jährige hat sich auch als Produzent für andere einen Namen gemacht. Er hat zum Beispiel für Justin Bieber Songs geschrieben und "Dangerous Night" von Thirty Seconds To Mars produziert.

 

Dieses Jahr geht Zedd auf seine vierte Welt-Tournee und macht dabei auch hier in der Heimat halt – nicht in Kaiserslautern, dafür aber hier in Berlin, in der Columbiahalle!

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Zedd (Bildquelle: Universal Music)

    - Zedd

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

  • Zedd (Bildquelle: Universal Music)

    - Zedd

    Der Star-DJ aus Kaiserslautern geht auf Welt-Tour!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed