Eine jubelnde Menge junger Konzertbesucher (Foto: Stefan Wieland l rbb)

- Flo Mega

Soul, Wortwitz und ganz viel BÄMS!

Angefangen hat Flo Mega, der eigentlich Florian Bosum heißt, mit Hip Hop. Doch bereits 2011 hat er beim Bundesvision Songcontest bewiesen, dass er ganz viel Soul und Groove in sich hat. Sein neues und drittes Album heißt „BÄMS!“, ist Anfang April erschienen und darauf hat er zum Beispiel Unterstützung von KünstlerInnen wie Chefboss, die Fantastischen Vier und Das Bo bekommen. Auf der Platte findet man seinen gewohnten Funk- und Soulsound, aber auch eine Menge Drum-Machines und Synthies. Dazu kommt eine Portion Wortwitz und ganz viel Herz. Im letzten Jahr war Flo Mega schon auf kleiner Clubtour, doch jetzt zieht es ihn auf die größeren Bühnen. Heute Abend ist der Bremer mit seiner Band The Kbcs im Lido am Start und mit denen wird er ganz viele Klassiker, aber natürlich auch neues Material spielen.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed