Neonschwarz (Quelle: Audiolith Records)

- Neonschwarz

40° FIEBER TOUR 2018/2019

Die Band, die so heißt wie ihr erstes Album: Neonschwarz.

Gegründet wurde die Truppe von Johnny Mauser und Captain Gips. 2010 kam ihr erstes Album „Neonschwarz“. Weil es ihnen danach zu stressig war, immer wieder zu erklären „Joa, wir sind Johnny Mauser, Captain Gips und Marie Curry“, haben sie dann den Namen vom ersten Album als Bandnamen genommen.
Dieses erste Album war umstritten. Wegen des Songs „Flora Bleibt“ landete es auf dem Index. Der Vorwurf: Aufruf zu Gewalttaten.

Sie selbst bezeichnen ihre Musik auch als „Zeckenrap“. Sie bewegt sich irgendwo zwischen Gesellschaftskritik und dem Versuch das Leben zu genießen. Ihre Texte sind oft linkpolitisch.

Zwei Jahre nach der letzten Veröffentlichung “Metropolis”,  kam im Oktober ´18 das aktuellste Neonschwarz Album „Clash“ – wie gewohnt mit starken Lyriks zu gesellschaftskritischen Themen.

Für den Sommer haben sie schon das Hurricane und das Southside Festival bestätigt.

Vorher bringt die Band aber noch ihre 40° Fieber Tour zu Ende – mit Stopp im Festsaal Kreuzberg am 13. April 2019.

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Neonschwarz (Quelle: Audiolith Records)

    - Neonschwarz

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed