Madsen (Quelle: Madsen)

- Madsen (Ausverkauft)

Lichtjahre-Tour

Fortsetzung … könnte eigentlich die Überschrift sein. Madsen setzt die Tour zu ihrer neusten Platte „Lichtjahre“ fort. Es gab im Mai schon mal drei Clubkonzerte, eins davon in Berlin. Jetzt im Herbst geht’s weiter … viel größer … viel mehr Termine in viel mehr Städten und viel größeren Hallen. Berlin Stopp ist am 14. Dezember in der Columbiahalle.

"Lichtjahre" ist das siebte Album von Madsen. Wie immer im Madsen typischen, ehrlichen Gute-Laune-Rock. Die letzte Platte "Kompass" liegt jetzt auch schon drei Jahre zurück. Das kam damals kurz nach dem 10-jährigen Bandjubiläum raus. Heißt es gibt Madsen schon seit 14 Jahren. Zumindest unter dem Namen Madsen. Die drei Madsen Brüder machen schon  seit Mitte der 90er Jahre Musik, immer unter anderem Namen und mit etwas anderem Stil. Mit Madsen haben sie sich und ihren Stil gefunden. Sie bleiben sich treu und wir bleiben ihnen treu! Darum werden wir da sein…ihr auch?

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Madsen (Quelle: Madsen)

    - Madsen

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

  • Rote Leuchtbuchstaben, die das Wort "FACT" bilden (Foto: Waldek Pieczkowski l photocase.com)
    photocase.com

    - Aktuelle Popnews

    Was es Neues in der weiten Musikwelt gibt, steht hier

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Ausschnitt eines Kalenders (Foto: dommy.de l photocase.com)

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Rote Leuchtbuchstaben, die das Wort "FACT" bilden (Foto: Waldek Pieczkowski l photocase.com)
    photocase.com

    - Popnews

    Was es Neues in der weiten Musikwelt gibt, steht hier