Vor einem roten Bühnenvorhang steht ein Hocker auf einem Teppich (Foto: KRO-Media/Flickr.com | CC: By)

- Der Goldene Aluhut – Die Verleihung

Ein besonderer Preis für alle Verschwörungstheoretiker & Fake-News-Dropper

Wenn wir uns durch die Online-News-Portale der großen Zeitungen scrollen oder unseren Facebook-News-Feed durchstöbern, stolpern wir immer öfter über Fake-News und nervige Verschwörungstheorien. Aber nicht jedem fällt das beim ersten Blick auch auf. Die Berliner Organisation „Der Goldene Aluhut“ macht mit dem nötigen ironischen Charme auf diese Verschwörungs- und Fake-Flut aufmerksam, sorgt für Aufklärung und krönt die Meister dieser „Disziplinen“ mit einem ganz besonderen Preis: dem Goldenen Aluhut. Der wird in insgesamt fünf Kategorien, darunter Politik, Medien & Blogs und Esoterik an sensationslustige Zeitungen, Autoren oder auch verschwörungsfreudige YouTube-Channel verliehen.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed