Eine bunte Diskokugel (Foto: marfis75/flickr.com | CC: By, SA)

- Ausstellung: Nineties Berlin

Technopartys, besetzte Häuser und der Mauerfall, erlebt nochmal die Neunziger!

Die Neunziger waren ein cooles Jahrzehnt, jedenfalls soweit wir uns daran erinnern können oder damals überhaupt schon geboren waren. Trotzdem muss Berlin in diesen Jahren eine ganz andere und auch aufregendere Stadt gewesen sein. Das beweist an vielen Stellen die Ausstellung "Nineties Berlin“. Da geht’s aber nicht nur um wilde Technopartys in besetzen Häusern in Ostberlin, sondern auch um ernstere Kapitel unserer Geschichte. Wer waren eigentlich die Mauertoten oder was sagen Zeitzeugen über die Nacht des Mauerfalls und die anschließende Grenzöffnung?

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed