Superorganism (Foto: Steph Wilson | Domino Records)

- Superorganism

Sie klingen anders, als alle anderen!

Mit acht Leuten stehen sie auf der Bühne, machen was sie wollen und klingen dazu noch ziemlich anders, als alles andere, was sich gerade im Indie-Pop abspielt. Superorganism kommen aus Großbritannien, Japan, Australien und Neuseeland und machen erst ein knappes Jahr in dieser Konstellation Musik. Gegründet haben sie sich in einem Londoner Hausprojekt und danach relativ schnell Musik in einem DIY-Verfahren aufgenommen. Ihr Glück, dass ihre Songs ausgerechnet Leuten wie Frank Ocean und Ezra Koenig von Vampire Weekend gefallen haben. Die spielten Superorganisms Songs in ihren Radiosendungen und bald darauf gabs einen Plattenvertrag.

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Superorganism (Foto: Steph Wilson | Domino Records)

    - Superorganism

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed