Mehrere Reihen gepolsterter Sitze in einem Theater (Foto: BWChicago/Flickr.com | CC: By)

- Robert Alan – Studentenfutter

Während die meisten Comedians ihre Gags erzählen, singt er sein Programm!

Eine leere Bühne, dahinter vielleicht ein farbiger Vorhang, Scheinwerfer, irgendwo am Rand eine Flasche Wasser und nicht zu vergessen: vor der Nase ein Publikum. So in etwa ließe sich der natürliche Lebensraum eines Comedians beschreiben. Bei Robert Alan kommt obendrauf noch ein Klavier. Denn statt sein Programm mit dem üblichen humorvollen Charme vorzutragen, singt er es. Am meisten singt er dabei – zumindest in seinem aktuellen Programm „Studentenfutter“ – über das deutsche Bildungssystem, über Schaufensterfiguren und Cabriofahrer mit schlechtem Musikgeschmack.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Ausschnitt eines Kalenders (Foto: dommy.de l photocase.com)

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Rote Leuchtbuchstaben, die das Wort "FACT" bilden (Foto: Waldek Pieczkowski l photocase.com)
    photocase.com

    - Popnews

    Was es Neues in der weiten Musikwelt gibt, steht hier