Eine bunte Diskokugel (Foto: marfis75/flickr.com | CC: By, SA)

- The Early Days

Tanzt Euch durch alles zwischen Indie, Post-Punk und New Wave!

„Früher was alles besser“ – jeder kennt ihn, diesen unerträglichen Standardspruch unserer Großeltern, der bei jeder Gelegenheit losgelassen wird. Aber manchmal ist vielleicht sogar etwas dran – zum Beispiel wenn’s um Musik geht. Denn während der aktuelle Mainstream-Electropop einen 0815-Song nach dem anderen ausspuckt, haben Indie, Post-Punk und New Wave-Bands Anfang der 2000er noch musikalische Meilensteine rausgehauen.

Keine vernuschelten Pop-Songs, kein quietschiger Cloud-Rap – einfach nur Partymukke, die reinhaut und zwar von Bloc Party über Franz Ferdinand bis hin zu Maximo Park.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed