Viele Leute tanzen im bunten Licht (Foto: Stefan Wieland l rbb)

- Nice Recordings - Berlin Takeover

Das neue Plattenlabel gibt sein Debut in der Hauptstadt

Eigentlich liegt Ihr noch immer hundemüde auf der Couch, zappt Euch durch die ein oder anderen Serien und versucht, den letzten Rest Eures Neujahrskaters loszuwerden. Wie heißt es aber so schön: Wie man das Jahr beginnt, so geht’s auch weiter und was wäre denn langweiliger als ein Jahr lang auf der Couch zu verbringen?! Geht lieber tanzen – dann kann 2018 nur eine einzige große Party werden. Und zwar beim „Berlin Takeover“ des brandneuen Plattenlabels Nice Recordings, dass Euch zwischen Disco, House und Afrobeats seine Schützlinge plus ein paar Special Guests an den Decks präsentiert!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed