Vor einem roten Bühnenvorhang steht ein Hocker auf einem Teppich (Foto: KRO-Media/Flickr.com | CC: By)

- Das offene Wohnzimmer

Raus aus dem Publikum, rauf auf die Bühne!

Normalerweise steht Ihr bei Konzerten, Poetry Slams oder Theateraufführungen vor und nicht auf der Bühne. Wie wäre es aber mal mit einem kleinen Perspektivwechsel? Beim offenen Wohnzimmer geht es für alle, die ihre versteckten Talente an die Oberfläche holen wollen, ins Rampenlicht.  Egal ob Ihr das erste Mal vor Publikum performt oder Euer Lampenfieber längst überwunden habt – von Comedy über Musik und Slapstick bis hin zu Improvisation dürft Ihr alles präsentieren, wonach Euch gerade ist. Oder Ihr macht es Euch eben doch im Publikum bequem.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed