Eindrücke vom großen CampusQuiz-Finale im Astra in Berlin 2019 (Foto: Fritz/Ben Kriemann)
Fritz/Ben Kriemann
Bild: Fritz/Ben Kriemann

- Fritz Campusquiz in Berlin

Unser fettes Finale im ausverkauften Astra - mit den steilsten Fragen, den größten Qualmschwarten und den besten Studies in ganz Berlin. 

Zum großen Finale unseres diesjährigen Fritz CampusQuiz ging es ausnahmsweise in keine Uni Mensa. Wegen der großen Nachfrage haben wir uns direkt ins Astra in Berlin-Friedrichshain eingemietet.

Dort, wo sonst das Tanzbein geschwungen wird, quizzten am 4. Dezember 92 Teams an  unzähligen Biertischen um den Hauptgewinn - die Team-Ehre und Tickets für Trettmann in Berlin.

Hättet Ihr es gewusst?

Welche griechische Göttin hat Ihren Namen auch in der Anatomie des Menschen verewigt? Was bedeutet "Schnackerl"? Wer ist der weltweit meist gestreamte Künstler der Zehner-Jahre auf Spotify? Die hier wussten einiges davon: Die Teams "Vegangster's Paradise", "Programmdirektion RBB 2030" und "Lars und die Brechertypen" konnten über 40 von 60 Fragen richtig beantworten. Eine stolze Leistung! Am Ende hat dann aber trotzdem das Team "Brainful Eight" mit 49 richtigen Antworten das Rennen gemacht und durfte sich nicht nur über einen Applaus aller Mitstreiter freuen, sondern auch über Tickets für das Konzert von Trettmann am 18. Dezember im Velodrom Berlin.

Aber auch das Online-Team um unsere FritzModeratoren Laura Larsson und Simon Dömer hat sich tapfer geschlagen. Immerhin haben sie durch die Unterstützung von der FritzCommunity natürlich fast alle Punkte gesammelt - elendige Cheater!

Unseren Facebook-Livestream könnt Ihr Euch hier noch mal ansehen:

Laura Larsson, Jule Jank & Simon Dömer sitzen zusammen auf einem schwarzen Fritz-Sofa. (Quelle: Fritz)
Fritz

Mehr CampusQuiz

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed