Blue Moon

  • Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Blue Moon

    Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen - alles ist möglich in den Blue-Moon-Sprechstunden, jeden Abend von 22 bis 0 Uhr - dienstags und mittwochs von 22 bis 23 Uhr.

    Wir sprechen mit Euch über aktuelle Themen und alles, was Euch auf der Seele brennt. Was Ihr dazu machen müsst? Nur die FritzHörer-Hotline wählen: (0331) 7097 110!

    Wenn Ihr aber nur hören und nicht sprechen möchtet, bekommt Ihr den Blue Moon auch als Podcast.

  • Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Schmaler Internetanschluss - Marcus Richter / Chaos Computer Club (30.03.2017)

    Von der Politik wird regelmäßig neues breitbandiges Internet für alle versprochen. Doch statt reißender Glasfaserdatenströme dümpeln die Bits durch dünne DSL-Drähte. Der Breitbandausbau stagniert. Marcus Richter wollte im Chaosradio im Blue Moon von eingeladenen CCC-Experten wissen: Warum ist unser Internetanschluss so schmal? Was sind die Alternativen? Was kann die Politik besser machen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Serien - mit Claudia Kamieth (29.03.2017)

    Claudia Kamieth ist absolut enttäuscht von der neuen Marvel-Serie. Deshalb wollte sie wissen, wie Ihr die findet. Welche Serien könnt Ihr gerade empfehlen? Welche war so lame, dass Ihr sie abgebrochen habt? Nerven Euch eingespielter Lacher? Seid Ihr Binge-Watcher?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Kapitalismus - mit Hendrik Schröder (28.03.2017)

    Er schaffe Frieden und Wohlstand, sagen manche. Er mache die Umwelt und Natur kaputt und erzeuge Neid und Ungerechtigkeit, meinen andere. Er bedeute Freiheit, sagen seine Befürworter. Nein, Kapitalismus sei Ausbeutung und Unterdrückung, rufen seine Gegner. Hendrik Schröder hat mit Euch darüber diskutiert, was für Euch der Kapitalismus ist.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Anders als die anderen - mit Hendrik Schröder (27.03.2017)

    Seid Ihr anders als die anderen? Seid Ihr besonders groß, besonders klein, besonders dick oder besonders dünn? Habt Ihr eine seltene Krankenheit, seid hochsensibel oder hochbegabt? Habt Ihr Eure Aubildung drei Mal abgebrochen und seid trotzdem ans Ziel gekommen? Oder seid Ihr ohne Schulabschluß erfolgreich geworden? Lebt Ihr als Selbstversorger auf einem Hof oder macht einen Extremsport, den die meisten Eurer Freunde nicht verstehen? Wer anders ist, anders denkt und tickt als die Mehrheit, der kann anecken, der kann auf Abneigung und Unverständnis stoßen. Aber der hat ohne Zweifel auch Einblicke in Lebensbereiche, die den anderen verwehrt bleiben. Deswegen wollte Hendrik Schröder mit Euch da draußen sprechen, die Ihr anders seid, anders denkt, andere Dinge tut als der Normalmensch.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Wo seht Ihr Euch in 10 Jahren? mit René Träder (26.03.2017)

    Die Uhren sind grade um eine Stunde vorgestellt worden. Fritz-Psychologe René Träder wollte deshalb heute Abend im Blue Moon mit Euch in die Zukunft gucken. Er fragte: Wo seht Ihr Euch in 10 Jahren? Das ist so eine typische Frage im Vorstellungsgespräch. Viele wissen oft nicht, was sie dann darauf antworten sollen oder dem potenziellen Arbeitgeber preisgeben wollen. Jeder von uns hat aber eine Vorstellung davon, wie das Leben in einigen Jahren aussieht oder idealerweise sein sollte. Was macht Ihr in 10 Jahren? Was arbeitet Ihr dann? Seid Ihr Euer eigener Chef? Seid Ihr berühmt? Habt Ihr ein Haus, eine Dachgeschosswohnung in Prenzlauer Berg, lebt Ihr in New York? Seid Ihr viel in der Welt unterwegs? Werdet Ihr Kinder haben oder habt Ihr wieder mehr Zeit für Euch, weil Eure Kinder dann schon groß sind?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man klug? Mit Claudia Kamieth und Chris Guse (24.03.2017)

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Bücher-Blue Moon mit Nadine Kreuzahler und Timm Lindenau (23.03.2017)

    Ellbogen am Leopoldplatz. Utopie unter Glas in der amerikanischen Wüste. Die Berliner Feierszene als Sekte. Ungesunde Zwillingsliebe auf dem Dorf. All das haben die BücherFritzen Nadine Kreuzahler und Timm Lindenau in diesem Jahr schon gelesen. Und Ihr so? Die Leipziger Buchmesse läutet traditionell den Bücherfrühling ein und wir sind schon ganz aufgeregt wegen all der Neuerscheinungen, die das mit sich bringt. Was lest Ihr gerade? Auf welches Buch freut Ihr Euch schon jetzt? Was ist die krasseste oder lustigste Romanfigur, die Ihr in der letzten Zeit kennengelernt habt? Welches Buch hat Euch berührt, verstört, fasziniert oder zum Nachdenken gebracht? Darum ging's im Bücher-Blue Moon mit Nadine und Timm.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Dating-Regeln mit Claudia Kamieth (22.03.2017)

    „Dating ist ein Spiel! Wer eine Beziehung haben will, muss eben mitspielen.“ – mit dieser Lebensweisheit wurde Claudia Karnieth von einer guten Freundin belehrt. Und sie wollte mir Euch übers Dating-Game reden. Wo geht ihr beim ersten Date immer hin? Würdet ihr beim ersten Date gleich mit zu ihm gehen? Beim ersten mal gleich Sex? Welches war Euer schlimmstes Date ever? Sagt ihr Eurer besten Freundin vorher Bescheid, damit sie im Notfall anrufen kann, weil „etwas ganz schlimmes“ passiert ist? Und: wer bezahlt beim ersten Date? Claudia wollteEure Dating-Regeln wissen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Deine bescheuertste Verletzung - mit Ingmar Stadelmann (21.03.2017)

    Der Schwester beim "Karoussel" spielen den Arm brechen. Mit dem Fahrrad in eine Schiene geraten. Den Keller runter gestürzt. Im Suff ein Bein gebrochen? Beim Dart spielen den Pfeil in den Hals bekommen. Ihr merkt schon, es geht heute wieder in eure bescheuerste Verletzung! Traditionell einmal im Jahr fragt Ingmar Stadelmann: Wie dumm kann es kommen? Was ist eure bescheuerste Verletzung gewesen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht - mit Hendrik Schröder (20.03.2017)

    Dem ersten Mal wohnt immer ein Zauber inne... oder so ähnlich heißt das doch? Aber wenn man etwas das erste mal gemacht hat, kann man es kein zweites Mal zum ersten Mal tun. Dieser philosophischen Zwickmühle hat sich Hendrik Schröder mit Euch in dieser Sendung gewidmet.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Wovon wollt Ihr euch trennen? mit René Träder (19.03.2017)

    Im Leben sammelt sich manchmal Ballast an, den man nicht mehr braucht oder der sogar stört. FritzPsychologe René Träder wollte im Blue Moon wissen, wovon Ihr Euch trennen wollt. Vielleicht von bestimmten Gedanken und Glaubenssätzen, von negativen Erinnungen, von Menschen, die Euch nicht gut tun, vielleicht ganz konkret von Eurem von Eurer Freundin oder Eurem Freund? Von Eurem aktuellen Job oder gleich dem Ort, in dem Ihr gerade lebt? Oder wollt Ihr Euch von ein paar Kilos trennen, von schlechten Angewohnheiten oder von Kram, der sich im Keller angestaut hat?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man sexy? mit Chris Guse und Claudia Kamieth (17.03.2017)

    Claudia Kamieth und Chris Guse verließen mit Euch das Land der Langeweile und nahmen Euch mit auf eine zweistündige gemeinsame Expedition der ekstatischen Erkenntnis über uns selbst. Ab wann ist man dumm? Ab wann ist man rechts? Ab wann ist man verliebt und ab wann man anders? Tabula Phrasa, Leute! Diese Show macht klug und glücklich sowieso.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Reisen mit Babette Conrady (16.03.2017)

    Gerade der Generation Y wird nachgesagt, dass sie eigentlich Generation R heißen müsste. Je mehr wir reisen und von der Welt sehen, desto bessere Menschen werden wir. Reisen macht uns erfahrener, weiser, kultivierter. Unser Horizont erweitert sich, die Prioritäten verschieben sich, wir sind an mehr als nur einem Platz zuhause. „The Travelettes“ ist ein Reiseblog, der junge Frauen dazu ermutigt, mehr zu reisen. Caroline Schmitt ist eine der Frauen, die den Blog betreut und ihre Reiseerlebnisse teilt. Sie war heute im Blue Moon zu Gast, um von ihren Reisen zu erzählen und Tipps zu geben. Wir wollten von Euch wissen: Wie oft verreist Ihr? Wo wart Ihr schon? Wie finanziert Ihre Eure Reisen? Kann Reisen einem bei der Selbstfindung helfen? Wo würdet Ihr gerne mal hin und warum? Oder geht Euch dieser Reisewahn Eurer Generation komplett auf die Nerven?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen - mit Caroline Korneli und Claudia Kamieth (15.03.2017)

    Das war Eure Sendung! Caro bekam diesmal Besuch, denn sie geht in den Mutterschutz und übergibt an Claudia Kamieth, die in den kommenden Wochen mit Euch talken wird. Beide haben sich auf Eure Geschichten, Erlebnisse und Probleme gefreut. Wo brennt's auf der Seele, wo tut das Leben weh oder wo ist es gerade schön? Was regt Euch auf, wo könnt Ihr Hilfe gebrauchen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen mit Ingmar Stadelmann (14.03.2017)

    Eine ganze Sendung mit Euren Geschichten, Erlebnissen und Problemen. Über Dinge, die euch aufregen und wo Hilfe von nöten ist. Diesmal lauschte das Radio den Hörern, also Euch. Staubsauger als Störquelle für den TV Empfang? Melkkurse als Physiotherapie? Ozonbelastung durch Bürodrucker? Euer Themen waren Ingmars Themen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Deutschland vs. Türkei mit Hendrik Schröder (13.03.2017)

    Selten war das deutsch-türkische Verhältnis schlechter. Erdogan bemüht Nazi-Vergleiche, um das Verbot von Wahlkampfveranstaltungen seiner Minister in Deutschland zu beschreiben. Gleichzeitig bleibt der deutsch-türkische Reporter Deniz Yücel in der Türkei in Haft. Deutsche Politiker warnen nun davor, dass innertürkische politische Streitigkeiten vor dem geplanten Referendum in der Türkei auch in Deutschland ausgetragen werden könnten. Was ist da los? Was haltet ihr davon? Und wer hat Recht? Das hat Euch Hendrik Schröder heute Abend gefragt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Wen oder was vermisst Ihr? mit René Träder (12.03.2017)

    Das will heute Abend Fritz-Psychologe René Träder im zwischenmenschlichen Blue Moon wissen. Vermisst Ihr einen Menschen? Eure/n Freund/in, weil ihr eine Fernbeziehung oder gerade wenig Zeit füreinander habt? Vermisst Ihr Eure/n beste/n Freund/in, weil sich die Lebenswege getrennt haben? Vermisst Ihr Eure Großeltern, die gestorben sind? Oder vermisst Ihr den Familienhund, den Ihr nur seht, wenn Ihr Eure Eltern mal wieder besuchen fahrt? Vielleicht vermisst Ihr aber auch die Hotdog-Pizza, die es nicht mehr zu kaufen gibt oder einen Schokoriegel aus Kindertagen. Oder Ihr vermisst Sex, Kuscheln, Freizeit, die Sonne? Vielleicht vermisst Ihr aber auch etwas bei Euch selbst: Mut, Hoffnung, das Gefühl von Leichtigkeit oder sogar die Portion Selbstvertrauen, die Ihr früher hattet? Oder Ihr vermisst etwas in der Gesellschaft: Toleranz, die Fähigkeit zuzuhören, sich auf jemanden richtig einzulassen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man hässlich? Mit Claudia Kamieth und Chris Guse (10.03.2017)

    Ab wann ist man hässlich? Claudia Kamieth und Chris Guse haben mit Euch das Land der Langeweile verlassen und Euch mit auf eine zweistündige gemeinsame Expedition der ekstatischen Erkenntnis über Euch selbst mitgenommen. Ab wann ist man dumm? Ab wann ist man rechts? Ab wann ist man verliebt und ab wann anders? Tabula Phrasa, Leute! Diese Show hat Euch klug gemacht und glücklich sowieso.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Poetry Blue Moon mit Julian Heun & Till Reiners (09.03.2017)

    Peng. Die Champagnerflecken vom letzten Mal sind gut in die Sendetechnik eingezogen, die Sitzbänke des Fräulein Fritz haben eine leichte Salzkruste angesetzt, Zeit für die nächste Eskalationsstufe. Trägerrakete vier transportiert das Publikum diesmal in die größere Baumhausbar neben dem Studio und hat einen Supergast an Bord. Wie, das geht zu schnell? Wie, worum es geht? Poetry Blue Moon. Live.

    Poetry Slammer Till Reiners und Julian Heun führten durch zwei Stunden Poesie & Fun auf Radio Fritz, eine dicke Tüte Buntes, schön Zucker für das Sprachzentrum. Ansonsten versuchten sie, die Gäste in unseriöse Fragen zu verwickeln. Und natürlich riefen die Fritz Hörerinnen an und trugen Selbstgeschriebenes vor. Zu Gast ist wieder Felix Lobrecht, denn der ehemalige Slammer und Comedy Star der Stunde bringt am folgenden Tag seinen Neukölln-Roman "Sonne und Beton" heraus. Also liest er daraus vor und wir feiern in diesen Tag mit ihm rein.

    Außerdem hat Nadja Schlüter ihren neu erschienen Roman vorgestellt. Tja. Beim Slam stapeln sich die Talente. Nadja war mal deutsche U20-Meisterin und wir haben sie gefragt, wie seriös sie werden musste, um Journalistin zu sein und ob sie noch Kapuzenpullis trägt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Wann bin ich denn endlich erwachsen? mit Caro Korneli (08.03.2017)

    Wenn Ihr die Herren über Euer eigenes Netflix-Konto seid? Wenn Ihr Eure Wohnung ganz alleine schmutzig machen könnt? Wenn Ihr das erste Mal einen Anwalt braucht? Oder seid Ihr erwachsen, wenn Ihr das erste Mal jemanden verliert, der Euch sehr am Herzen lag? Oder von allem ein bißchen? Darüber wollte Caro Korneli heute im Blue Monn mit Euch sprechen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Der schlechteste Witz mit Ingmar Stadelmann (07.03.2017)

    Ingmar wollte mit Euch über Witziges reden. Habt Ihr den schlechtesten Witz der Welt auf Lager? Was ist für Euch Humor? Worüber habt Ihr zuletzt richtig laut gelacht?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Kaufen und Verkaufen mit Hendrik Schröder (06.03.2017)

    Eine ehemalige Kollegin von Hendrik Schröder postete neulich sinngemäß folgende Geschichte: Sie wollte einen alten Fernseher verkaufen und dann kam ein Mann ihn sich anschauen, der eine kleine schwarze Fernbedienung dabei hatte und diese immer wieder heimlich drückte. Woraufhin der Fernseher bei der Vorführurung immer wieder ausging. Dadurch wollte der Mann den Preis drücken. Unfassbar. Welche Geschichten habt ihr erlebt, wenn es um „kaufen und verkaufen" geht - bei Ebay, auf dem Flohmarkt, beim Autokauf, beim Verticken von Omas Sesselgarnitur? Seid ihr über den Tisch gezogen worden oder habt ihr grandiose Schnäppchen gemacht? Das wollte Hendrik Schröder von Euch wissen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Zwischenmenschliches mit René Träder (05.03.2017)

    Freie Themenwah!: Liebe, Lust und Leidenschaft, aber auch Liebeskummer, Wut, Ärger, Trauer ... und die 1000 anderen Gefühle, die man haben kann - darum geht es heute Abend im zwischenmenschlichen Blue Moon. Fritz Psychologe René Träder wollte von Euch wissen, was Euch gerade beschäftigt und was Ihr mit Freunden, in Beziehungen, mit Eltern, in der Schule oder Uni, auf Arbeit und mit Euch selbst erlebt. Seid Ihr gerade eifersüchtig, macht Euch irgendwas Sorgen, habt Ihr Liebeskummer oder Streit? Oder könntet Ihr vor Glück platzen, habt Schmetterlinge im Bauch, freut Euch auf etwas oder seid mega dankbar?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man arm? Mit Chris Guse und Claudia Kamieth (03.03.2017)

    Freitagabend, 22 Uhr auf Fritz: Claudia Kamieth und Chris Guse verlassen mit Euch das Land der Langeweile und nehmen Euch mit auf eine zweistündige gemeinsame Expedition der ekstatischen Erkenntnis über uns selbst. Ab wann ist man dumm? Ab wann ist man rechts? Ab wann ist man verliebt und ab wann man anders? Tabula Phrasa, Leute! Diese Show macht klug und glücklich sowieso.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Essen und Foodblogs mit Babette Conrady (02.03.2017)

    Foodblogs haben Hochkonjunktur. Seid Ihr auch Foodies? Von schnell und einfach bis kompliziert ist alles dabei. Manche Blogger legen den Fokus auf vegetarische, vegane oder fructorale Küche, andere punkten mit einer wunderschönen Bebilderung. Wieder andere erzählen Geschichten, die weit über das eigentliche Rezept hinausgehen. Wie wichtig ist Euch Essen? Worauf achtet Ihr? Was gebt Ihr dafür aus? Esst Ihr Fleisch oder lebt Ihr vegan? Geht Euch der ganze Hype um Food und Gesundheit auf den Keks ? Esst Ihr jeden Tag Fast Food? Zu Gast im Blue Moon bei Betty Conrady waren die Foodbloggerinnen und Zwillingsschwestern Sophia und Maria Giesecke. Die Beiden haben sich in Berlin ein erstklassiges, "verfressenes" Netzwerk aufgebaut und wissen ziemlich genau, wie die Hauptstadt schmeckt - gut! Auf ihrem Blog www.insearchof.best sind sie stets auf der Suche nach dem ultimativen urbanen Geschmackserlebnis und neuen Geschichten.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Eifersucht - mit Claudia Kamieth (01.03.2017)

    Können wir Eifersucht wie einen Kühlschrank abstellen oder wie eine Lampe dimmen? Durch Friedemann Karigs neues Buch "Wie wir lieben: Vom Ende der Monogamie“ wird momentan wieder heiß diskutiert, ob die Monogamie überhaupt noch zu unserem schnelllebigen Lebensstil passt. Vielleicht habt Ihr sogar schon mal mit einer offenen Beziehung experimentiert. Am Ende bleibt doch aber immer die Frage: Ist es möglich, Eifersucht zu überwinden? Wann wart Ihr das letzte Mal eifersüchtig? Habt Ihr sogar schon mal jemanden verlassen, weil der andere Euch so stark kontrolliert hat, dass seine Eifersucht die Beziehung kaputt gemacht hat? Claudia Kamieth hat mit Euch über Eure Sichtweisen und Erfahrungen zum Thema Eifersucht geredet.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Psychische Krankheiten - mit Ingmar Stadelmann (28.02.2017)

    Wenn es uns gut, merken wir das meist gar nicht. Wehe aber, wenn es uns schlecht geht. Heute gibt es soviele verschiedene Krankheiten, Störungen, Depressionen und psychische Leiden. Oft bleibt man damit sehr allein. Licht ins Dunkel bringen wollte Ingmar Stadelmann. Und er hatte kompetente Verstärkung an seiner Seite, denn zu Gast war der Dipl.-Psych. Jürgen Golombek, der sich damit hervorragend auskennt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Unter Weissen. Was es heißt, privilegiert zu sein - Hendrik Schröder (27.02.17)

    Mohamed Amjahid ist Ende 20 und arbeitet als Reporter für das Zeit-Magazin. Seine Eltern kommen aus Marokko und das sieht man Mohamed auch an. Welche Erfahrungen man als nicht-"Biodeutscher" mit der Mehrheitsgesellschaft macht, das hat Mohamed jetzt in einem Buch aufgeschrieben: "Unter Weissen. Was es heißt, privilegiert zu sein". Der Autor war diesmal zu Gast im Blue Moon, berichtete von seinen Erfahrungen mit Rassismus und Ausgrenzung und erzählte von seinen Ideen, wie man dem begegnen kann.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Was ist Eure früheste Kindheitserinnerung? mit René Träder (26.02.2017)

    Niemand erinnert sich an seine Geburt und die ersten Wochen und Monate oder sogar die ersten Jahre. Bei den meisten Menschen stammen die ersten Erinnerungen aus dem dritten Lebensjahr. Aber auch dann sind sie nur ganz bruchstückhaft. Was ist Eure erste Kindheitserinnerung? Ist es etwas Positives oder Negatives? Wie alt seid Ihr da gewesen und woran genau erinnert Ihr Euch? Welche Bedeutung hat diese Erinnerung für Euch? Kramt in Eurem Gedächtnis und erzählt, was Euch einfällt unter der (0331) 7097 110.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    "And the Oscar goes to…." mit Selin Güngör und Anna Wollner (24.02.2017)

    Noch drei Mal schlafen und wir wissen, wer gewonnen hat. Im Film-Blue Moon machen wir die Oscar-Preshow und reden über alle Oscarfilme. Ob "Lalaland", "Lion", "Moonlight", "Manchester by the Sea" oder "Hidden Figures". Oder wart Ihr auf der Berlinale und habt da den ultimativen Geheimtipp gesehen? Habt Ihr Euch mit Anastasia Steele und Christian Grey in "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" auspeitschen lassen? Oder wart mit Batman auf dem ultimativen Lego-Film-Trip? Habt mit "John Wick 2" Mafiosi gejagt? Ruft an und redet mit FilmFritzin Anna Wollner und RadioFritzin Selin Güngör über Eure Filmerlebnisse im Februar. Egal ob in Oscar-Garderobe oder Jogginghose.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Gaming-Neurosen mit Daniel Hirsch und Dennis Kogel (23.02.2017)

    Vor dem Endboss speichert Ihr immer mindestens 17 mal ab. Ihr könnt Euch nur auf der Couch entspannen, wenn Ihr den Lieblings-Controller in der Hand haltet. In Laufwerke und Spiele-Cartridges MÜSST Ihr einfach immer reinpusten. Im Games-Blue Moon wollten Daniel Hirsch und Dennis Kogel mehr über Eure Gaming-Neurosen erfahren... Zu gewinnen gab's auch was aus der famosen Spielekiste.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Dream on or wake up! Mit Caro Korneli (22.02.2017)

    Heute in den frühen Morgenstunden hat Caro ein kleines Babyschwein gesehen, es war via Bluetooth an einen Sprach-Computer angeschlossen, der die Gedanken des Schweins in Sprache übersetzte. Der Computer sagte: "Ist schon ganz schön was los draußen!" So weit so abgefahren und nur im Traum möglich... Das bringt uns zu der Frage: Was träumt Ihr so nachts? Könnt Ihr Eure Träume steuern? Schon mal etwas geträumt, das später wirklich passiert ist? Eure schaurigsten Albträume und neuesten Erkenntnisse aus der Traumforschung: alles mit Caro.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Die Dateline mit Ingmar Stadelmann (21.02.2017)

    Heute wird es wieder dirty flirty! Die erste Dateline des Jahres steht an. Ingmar verkuppelt wieder Menschen, Tiere, Sensationen! Ihr lernt live, wie man flirtet, und wir machen Euch zu glücklichen Paaren. Single-Ladies, Single-Boys: datet im Radio!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Entscheidungen - mit Hendrik Schröder (20.02.2017)

    Rund 20.000 Entscheidungen trifft der Mensch täglich. Vom Zähneputzen bis zum Abendessen. Manche davon sind banal, andere richtungsweisend für das ganze Leben. Manchmal läuft alles richtig. Manchmal greift Ihr voll daneben. Über welche Entscheidungen seid Ihr heute froh, welche bereut Ihr? Fallen Euch Entscheidungen leicht oder quält Ihr Euch lange damit rum? Und wer darf Euch bei wichtigen Entscheidungen beraten?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Zehn Millionen Euro und nun? Mit René Träder (19.02.2016)

    Stellt Euch vor, Ihr gewinnt zehn Millionen Euro - so viel Geld, dass Ihr nie wieder arbeiten müsstet. Bis zum Tod also jeden Monat gut 10.000 Euro zur Verfügung. Würdet Ihr dann nur noch durch die Welt reisen oder zu Hause Serien gucken? Oder würdet Ihr trotzdem etwas arbeiten? Ihr habt mit unserem FritzPsychologen René Träder Entscheidungsfragen diskutiert.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man mutig? - mit Claudia Kamieth und Chris Guse (17.02.2017)

    Freitagabend, 22 Uhr auf Fritz: Claudia Kamieth und Chris Guse verlassen mit Euch das Land der Langeweile und nehmen Euch mit auf eine zweistündige gemeinsame Expedition der ekstatischen Erkenntnis über uns selbst. Ab wann ist man dumm? Ab wann ist man rechts? Ab wann ist man verliebt und ab wann man anders? Tabula Phrasa, Leute! Diese Show macht klug und glücklich sowieso.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Süchte - mit Kathrin Thüring (16.02.2017)

    Drogensüchtig, medikamentenabhängig, spielsüchtig, alkoholabhängig, sportsüchtig, handysüchtig, esssüchtig: Kathrin Thüring wollte mit Euch über Süchte sprechen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen - mit Caroline Korneli (15.02.2017)

    Das war Eure Sendung! Caro freute sich auf Eure Geschichten, Erlebnisse und Probleme. Wo brennt's auf der Seele? Wo tut das Leben weh, oder wo ist es gerade schön? Was regt Euch auf, wo könnt Ihr Hilfe gebrauchen? Worüber wollt Ihr sprechen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen - mit Ingmar Stadelmann (14.02.2017)

    Das war Eure Sendung! Ingmar freute sich auf Eure Geschichten, Erlebnisse und Probleme. Wo brennt's auf der Seele? Wo tut das Leben weh, oder wo ist es gerade schön? Was regt Euch auf? Wo könnt Ihr Hilfe gebrauchen? Staubsauger als Störquelle für den TV Empfang? Melkkurse als Physiotherapie? Ozonbelastung durch Bürodrucker? Euer Thema war Ingmars.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Merkel oder Schulz? - mit Hendrik Schröder (13.02.2017)

    Angela Merkel wirkt müde, Schulz wie ein Wunderheiler. Seitdem Martin Schulz Kanzlerkandidat geworden ist, geht es aufwärts mit der alten Volkspartei SPD. Seine Chancen, Kanzler zu werden stehen derzeit gar nicht schlecht. Aber Angela Merkel wird nicht aufgeben, gerade erst demonstrierten CDU und CSU demonstrative Einigkeit. Was also wird passieren bei den Bundestagswahlen im September? Und was würdet Ihr Euch wünschen? Wem traut Ihr am ehesten zu, unsere Probleme zu lösen? Und was sind eigentlich unsere Probleme?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Eure Kennenlerngeschichte mit René Träder (12.02.2017)

    Fritz-Psychologe René Träder wollte im zwischenmenschlichen Blue Moon wissen, wie und wo Ihr Eure/n Freund/in kennengelernt habt. Im Freundeskreis, auf Arbeit, in der Schule/Uni, im Club oder im Internet? Wie seid Ihr zusammengekommen? Was ist so schön an Eurer Beziehung und was mögt Ihr an Eurem Partner? Wie werdet Ihr den Valentinstag übermorgen (deshalb oder trotzdem) verbringen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man ein A-Promi? mit Chris Guse und Simon Dömer (10.02.2017)

    Pünktlich zur Berlinale stellten wir mit Euch zusammen die Starfrage: Haben wir überhaupt A-Promis in Deutschland oder brauchen wir für deutsche Schauspieler wie Till Schweiger eine eigene Kategorie? Müssen Promis reich sein oder reicht der Schein? Die Reise auf den roten Teppich mit Euch - VIP-Bändchen inklusive!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Poetry-Blue Moon mit Till Reiners und Chris Guse (09.02.2017)

    Poetry Slammer Till Reiners und All-Star-Moderator Chris Guse haben Euch durch zwei Stunden Poesie & Fun geführt: eine dicke Tüte Buntes, schön Zucker für das Sprachzentrum - unter Anderem von Euch! Ihr konntet anrufen und Selbstgeschriebenes vortragen. Was wir da nicht schon alles hatten: Schlussmach-SMS und Liebesbriefe, gesellschaftskritische Lyrik, acapella Rap aus Spandauer Garagen und Alliterationsgewitter zwischen kurzen Gedankenblitzen. Außerdem kamen Gäste: Satiriker Shahak Shapira und Autorin Kirsten Fuchs beehrten und belustigten uns - im Fräulein Fritz.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Supermeisen - Mit Caro Korneli (08.02.2017)

    Caro Korneli hat 'ne lange Liste von Trillies, die sie ihr Eigen nennt: Sie kann abends nicht alleine in der Wohnung sein - wegen Geistern, die sie heimsuchen könnten, um nur ein Beispiel zu nennen. Wie steht's bei Euch aus? Immer noch mal gucken, ob der Herd aus ist? Wäsche immer zweimal waschen? Keinem die Hand geben oder Sätze von Anderen immer wiederholen? Ihr habt mit Caro über Eure Macken gequatscht.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Tabus - Mit Ingmar Stadelmann (07.02.2017)

    Ingmar Stadelmann hat heute mit Euch besprochen, wie enttabuisiert unsere Gesellschaft ist und wozu Tabus überhaupt gut sind. Brauchen wir mehr oder weniger Tabus? Darüber habt Ihr mit ihm diskutiert und erzählt, wie tabulos Ihr lebt. 

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    USA - Mit Hendrik Schröder (06.02.2017)

    Alle reden über Trump und darüber, wie er die USA und die Welt verändert und weiter verändern könnte. Aber wie ist die Stimmung in den Vereinigten Staaten selbst? Wie leben die Menschen dort? Wie denken sie? Wie ist das Lebensgefühl? Eingeladen in den Blue Moon waren alle von Euch, die gerade in den USA sind, kürzlich dort waren oder eine enge Bindung dorthin haben.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Welchen Job habt Ihr und warum? Mit René Träder (05.02.2017)

    Die Arbeit ist ein wichtiger Teil des Lebens. Deshalb will Fritz-Psychologe René Träder im Blue Moon wissen, was Ihr mal werden wollt oder wie Ihr zu Eurem jetzigen Job gekommen seid. Ist das Euer Traumjob oder seid Ihr noch auf der Suche nach einer Arbeit, die zu Euch passt und die Euch Spaß macht? Könnt Ihr Euch vorstellen, bis zur Rente in Eurem jetzigen Job zu arbeiten oder denkt Ihr vielleicht sogar gerade schon jetzt über einen Wechsel oder Neuanfang nach?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Film-Blue Moon mit Anna Wollner und Selin Güngör (03.02.2017)

    Heute hatten wir Besuch im Film-Blue Moon. SchauspielerJannik Schümann und Regisseur Jakob M.Erwa waren nach unserem Filmabend noch bei uns. Es ging um ihren neuen Film, "Die Mitte der Welt"– aber auch um alle anderen Kinofilme, die ihr dieses Jahr schon geguckt habt. Zum Beispiel sind ja Jennifer Lawrence und Chris Pratt in "Passengers" gemeinsam einsam im All, Emma Stone und Ryan Gosling tanzen und singen sich mit "Lalaland" in unsere Herzen, Casey Affleck nuschelt sich durch "Manchester by the Sea", Will Smith legt mit "Verborgene Schönheit" eine Bruchlandung hin, Omar Sy rührt als "Plötzlich Papa" zu Tränen und dann ist da ja noch die Sache mit "Rogue One - A Star Wars Story", die von uns ausdiskutiert werden muss. Ihr habt angerufen im ersten Film-Blue Moon des Jahres und euch mit Filmfritzin Anna Wollner und Radiofritzin Selin Güngör um Kopf und Kragen geredet.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Buch der tausend Fragen - mit Kathrin Thüring (02.02.2017)

    Glaubt Ihr an Wiedergeburt? Wann habt Ihr das letzte Mal gelogen? Mit wem hattet Ihr Euren besten Sex? Wofür liebt Ihr Eure Eltern? In welchem Film würdet Ihr gern leben? Das alles sind Fragen aus dem "Buch der tausend Fragen", das Kathrin Thüring an jedem ersten Donnerstag des Monats für Euch öffnet.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Drogen! - mit Caroline Korneli (01.02.2017)

    Was für Erfahrungen habt Ihr mit Drogen gemacht? Welche sollten legalisiert werden? Könntet Ihr Euch vorstellen, dass Alkohol ganz verboten wird? Ihr habt mit Caro im Blue Moon drüber gesprochen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    #Geschichte - mit Ingmar Stadelmann (31.01.2017)

    Ihr habt Eure ganz persönliche Geschichte erzählt! Geschichte im Allgemeinen. Über deutsche Geschichte, die Geschichte dieser Welt und über Geschichten, die Euer Leben beeinflusst haben!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Der Serien-Blue Moon mit Selin Güngör (30.01.17)

    Immer neue Serien ohne Ende im neuen Jahr. Fast kann man den Überblick verlieren. Daher wollten wir wissen: Was guckt Ihr? Welche Serienvorsätze habt Ihr für 2017 gefasst? Auf welche Serien freut Ihr Euch? Welche Serien wollt Ihr anderen unbedingt empfehlen? SerienFritzin Selin Güngör hatte heute wieder Felix Böhme von serienjunkies.de zu Gast.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Eltern mit René Träder (29.01.2017)

    Jeder hat Eltern, doch die Beziehungen zu ihnen sind sehr verschieden. FritzPsychologe René Träder wollte heute im zwischenmenschlichen Blue Moon von Euch wissen: Wie ist die Beziehung zu Euren Eltern? Versteht Ihr Euch gut und war das auch schon immer so? Oder hat sich das in den letzten Jahren oder der letzten Zeit verändert? Vielleicht habt Ihr sogar den Kontakt abgebrochen. Oder seid Ihr adoptiert und auf der Suche nach Euren leiblichen Eltern?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man polyamorös? Mit Chris Guse und Claudia Kamieth (27.01.2017)

    Wir lieben uns und wir haben Sex. Oft alleine, meistens zu zweit und manchmal auch zu dritt und darüber hinaus. Aber ab wann ist man wirklich polyamorös unterwegs? Wann liebt man so viele Menschen derart derbe, dass man mit allen ein Marmeladenbrot teilen möchte? Darüber konntet Ihr reden - mit Guse und Claudy in der Ping-Pong-Show!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Chaosradio - mit Markus Richter (26.01.2017)

    Diesen Donnerstag wurde der Blue Moon auf Fritz wieder zum Chaosradio: Mitglieder des Chaos Computer Clubs kamen in die FritzStudios und diskutierten mit Euch aktuelle Themen aus den Bereichen Netzpolitik, Computer(sicherheit) und Technik!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Bin ich hier richtig? Mit Caro Korneli (25.01.2017)

    Kennt Ihr das auch? Manchmal hat man das Gefühl, man ist irgendwie falsch. Man würde gerne eine Schlägerei anzetteln, aber man ist halt eine Frau und das gehört sich einfach nicht. Oder man würde gerne in Ugg-Boots rumrennen und schönes Laub sammeln, Ballett tanzen oder backen, aber man ist ein Mann. Man würde gerne zu Schlager-Veranstaltungen gehen und Jack Woflskin tragen, aber man ist noch unter 60. Fühlt Ihr Euch auch manchmal fehl am Platz mit Euren Freizeitaktivitäten? Zu jung? Zu alt? Zu männlich? Ihr konntet es Caro im Blue Moon erzählen!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Die Ex-Akten - mit Ingmar Stadelmann (24.01.2017)

    Der/Die/Das Ex: löschen auf Social Media? Weiter befreundet sein? Mit der neuen Beziehung drüber reden? Zum Ex zurück? Klappt das? Wie sind da Eure Erfahrungen? Ingmar hat mit Euch Eure Ex-Akten geöffnet.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Das Tier und wir - mit Hendrik Schröder (23.01.2017)

    Immer am Anfang des Jahres findet in Berlin die Grüne Woche statt, die wichtigste Landwirtschaftsmesse der Welt. Etliche Unternehmen zeigen dort ihre Neuheiten. Zeitgleich dazu gibt es auch immer große Demonstrationen: Für weniger Raubbau an den Böden, gegen Massentierhaltung, gegen Fleischkonsum. Grund für Hendrik Schröder, mit Euch mal Euer und unser Verhältnis zum Tier zu besprechen. Während wir unsere Hauskatzen und Hunde über alles verwöhnen, wird das meiste Fleisch unter schlimmen Bedinungen für die Tiere produziert. Während unsere Hunde noch im hohen Alter eine Hüftoperation bekommen, werden männliche Küken einfach geschreddert, weil sie für die Landwirtschaft unbrauchbar sind. Ist das krank? Oder normal?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Zwischenmenschliches mit René Träder (22.01.2017)

    Freie Themenwahl! Liebe, Lust und Leidenschaft, aber auch Liebeskummer, Wut, Ärger, Trauer ... und die 1000 anderen Gefühle, die man haben kann - darum geht es heute Abend im zwischenmenschlichen Blue Moon. FritzPsychologe René Träder will von Euch wissen, was Euch gerade beschäftigt und was Ihr mit Freunden, in Beziehungen, mit Eltern, in der Schule oder Uni, auf der Arbeit und mit Euch selbst erlebt. Seid Ihr gerade eifersüchtig, einsam, macht Euch irgendwas Sorgen, habt Ihr Liebeskummer oder Streit? Oder könntet Ihr vor Glück platzen, habt Schmetterlinge im Bauch, freut Euch auf etwas oder seid mega dankbar?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man zufrieden? mit Chris Guse und Claudia Kamieth (20.01.2017)

    Freitagabend, 22 Uhr auf Fritz: Claudia Kamieth und Chris Guse verlassen mit Euch das Land der Langeweile und nehmen Euch mit auf eine zweistündige gemeinsame Expedition der ekstatischen Erkenntnis über uns selbst. Ab wann ist man dumm? Ab wann ist man rechts? Ab wann ist man verliebt und ab wann ist man anders? Tabula Phrasa, Leute! Diese Show macht klug und glücklich sowieso.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Krank mit Kathrin Thüring (19.01.2017)

    Krank? Das sind doch die Alten. Oder wenigstens die Anderen. Wir doch nicht! Aber was passiert, wenn man als junger Mensch selbst krank wird. Wie ergeht es Euch damit? Habt Ihr eine chronische Krankheit, Dauer-Schmerzen? Seid Ihr unheilbar krank, wart Ihr nach einem Unfall lange in der Reha? Das wollte Kathrin Thüring von Euch wissen - und Ihr habt's Ihr erzählt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen mit Caroline Korneli (18.01.2017)

    Das war Eure Sendung heut Nacht! Caro hat sich auf Eure Geschichten, Erlebnisse und Probleme gefreut. Wo brennts auf der Seele, wo tut das Leben weh oder wo ist es gerade schön? Was regt Euch auf, wo könnt Ihr Hilfe gebrauchen? Es hieß: Ran ans Phone, denn heute hat das Radio den Hörern, also Euch, gelauscht.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Zukunft mit Ingmar Stadelmann (17.01.17)

    Lasst uns ein bisschen träumen und spinnen! Wie leben wir 2050 oder in 100 Jahren? Welche Probleme werden gelöst sein? Seht Ihr die Menschheit auf einem guten Weg? Oder ist die Apokalypse nahe? Das Öl alle und die Natur kaputt? Fliegen wir auf andere Planeten? Wie sieht Eure persönliche Zukunft aus? Das hat Ingmar Stadelmann heute Abend gefragt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Trump, die Welt und wir mit Hendrik Schröder (16.01.2017)

    Am 20. Januar wird Donald Trump vereidigt, dann ist er der neue US Präsident und der mächtigste Mensch der Welt. Seid Ihr gespannt auf seine Amtszeit oder fürchtet ihr euch eher davor? Was ist von ihm zu erwarten? Bisher scheint er unberechenbar, dünnhäutig und haut gerne mal über Twitter einen raus. Ist das eher lustig oder eher beängstigend? Wie wird es wohl mit den europäisch-amerikanischen Beziehungen weitergehen? Hier könnt Ihr die komplette Sendung nachhören.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Kuscheln oder Sex? Mit René Träder (15.01.2017)

    Was ist Euch wichtiger: Kuscheln oder Sex? Und worauf könntet Ihr am ehesten verzichten in einer Beziehung oder auch als Single? Was war Eure längste Zeit ohne Sex und wie war das? In Umfragen kommt immer wieder raus, dass viele Paare mehrmals pro Woche Sex haben. Glaubt Ihr denen das oder lügen die? Wie lange könntet oder musstet Ihr in einer Beziehung auf Sex verzichten? Sagt Ihr, dass das völlig überbewertet wird und es doch eigentlich auf etwas ganz anderes ankommt? Wie steht Ihr zu Sex-Dates mit Fremden? Und könnt Ihr Euch als Single auch Kuschel-Dates vorstellen? Kuschelt ihr auch mit Freunden oder hat Kuscheln immer was Sexuelles? Hier könnt Ihr die ganze Sendung nachhören!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man verrückt? Mit Claudy Kamieth und Chris Guse (13.01.2017)

    Ab wann ist man verrückt? Wenn man es fließen lässt? Und ist verrückt das gleiche wie verwirrt? Findet es heraus. In der einzig wahren Ping-Pong Show mit Claudy und Chris.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Poetry-Blue Moon mit Julian Heun und Till Reiners (12.01.2017)

    Boom! Da mussten wir das letzte Mal das Fräulein Fritz ordentlich durchsaugen, so sehr haben die Konfettikanonen geballert. Wir haben uns einfach zu sehr über die leibhaftigen Hörerinnen und Hörer in der Sendung gefreut. So sehr, dass beim neuen Poetry-Blue Moon gleich noch mal Publikum ins Studio strömt. Die beiden Poetry-Slammer-Unholde Till Reiners und Julian Heun führten durch "zwei Stunden Poesie & Fun" im Radio - eine dicke Tüte Buntes, schön Zucker für das Sprachzentrum. Till und Julian präsentierten ihre neusten Texte und versuchten Gäste in unseriöse Fragen zu verwickeln. Und natürlich konntet Ihr auch anrufen und Selbstgeschriebenes vortragen. Zu Gast war Felix Lobrecht. 2016 war sein Jahr und er ist voll in Shape, wie wir Bodybuilder sagen. Normale Menschen bestehen zu 90 Prozent aus Wasser, Felix Lobrecht besteht zur Hälfte aus Muskeln und zur anderen Hälfte aus Gehirn. Wer so oft ins Fitnessstudio geht, kennt sich natürlich bestens mit Satzpausen aus.  

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Geschichten vom Überwintern mit Caro Korneli (11.01.2017)

    Kältewelle in Deutschland. Genau vor 30 Jahren, im Januar 1987, war es minus 20 Grad kalt. Da ist fast die DDR zusammengebrochen weil es noch nicht mal Heizlüfter gab und weil die Kohlen im Keller eingefroren sind. Das war knapp. Wie geht Ihr heute mit der Kälte um? Handschuhe und Wärmflasche oder Eisbaden? Welche extreme Kälteerlebnisse habt Ihr schon erlebt? Das alles konntet Ihr Caro erzählen!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen mit Ingmar Stadelmann (10.01.2017)

    Das war Eure Sendung heute Nacht! Ingmar hat sich auf Eure Geschichten, Erlebnisse und Probleme gefreut. Wo brannte es auf der Seele, wo tat das Leben weh oder wo war es gerade schön? Was hat Euch aufgeregt, wo konntet Ihr Hilfe gebrauchen? Staubsauger als Störquelle für den TV Empfang? Melkkurse als Physiotherapie? Ozonbelastung durch Bürodrucker? Euer Thema war Ingmars.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Freundschaft mit Hendrik Schröder (09.01.2017)

    Nur wenige Menschen sind ohne Freunde glücklich. Aber Freundschaften sind vergänglich. Gerade wer seinen Wohnort wechselt, umzieht in eine andere Stadt, die Heimat hinter sich lässt, der kann plötzlich ganz schön alleine dastehen. Aber wie findet Ihr neue Freunde? Wie bewahrt Ihr Euch alte Freundschaften? Ab wann ist eine Freundschaft zu Ende und wie merkt Ihr, ob Ihr jetzt wirklich befreundet seid oder nur bekannt? Halten Internet-Freundschaften? Alles Fragen, die Hendrik Schröder heute Abend mit Euch besprochen hat.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Tipps für Krisenzeiten mit René Träder (08.01.2017)

    Im Leben gibt es nicht immer nur gute Zeiten, sondern auch mal schlechte. FritzPsychologe René Träder wollte heute von Euch im zwischenmenschlichen Blue Moon wissen, was Euch in Krisenzeiten hilft. Was macht Ihr, wenn es Euch schlecht geht, wenn Ihr traurig oder wütend oder völlig mutlos seid? Gibt es eine bestimmte Musik oder macht Ihr dann Sport oder gibt es eine Extra-Portion Eis? Und gibt es Dinge, die Ihr anderen empfehlen könnt, wenn sie gerade in einer besonders schweren Zeit stecken? Ein bestimmtes Buch über Mobbing oder über Depression, ein Youtube-Video, das Klarheit und Motivation gibt, wenn man nicht mehr Rauchen will oder sich besser ernähren will, oder einen Kinofilm, der einem Lebensmut und Hoffnung gibt? Was hilft bei Liebeskummer oder Stress mit den Eltern? Ihr konntet von Euren Strategien in schlechten Zeiten erzählen und den anderen FritzHörern Tipps geben, was ihnen weiterhelfen könnte.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist man kein Kind mehr? - mit Claudia Kamieth/Chris Guse (06.01.2017)

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Online-Shopping - mit Marcus Richter (05.01.2017)

    Neulich hat Marcus Richter beim Onlineshopping festgestellt, dass sich der Preis für ein Produkt ändert, je nachdem, von welcher Suchmaschine er kommt. Außerdem ist alles passiert was schiefgehen kann: Paket verschollen, Ware kaputt, Hotline-Ärger, Reklamation, Ware kommt neu, trotzdem kaputt... Stoff genug also für einen Onlineshopping-Blue-Moon, in dem Marcus Richter von Euch wissen wollte, wie Ihr den besten Preis findet, auf welche Bewertungssysteme Ihr vertraut und welche Hotline-Horror-Geschichten Euch in letzter Zeit ereilt haben.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Euer Körper - mit Caro Korneli (04.01.2017)

    Caro wollte diesmal über Körper sprechen. Natürlich nicht ihren, sondern EUREN Körper. Oder noch besser: Ihr habt über Euren Körper gesprochen. Am Schönsten ist es doch, wenn man ihn gar nicht spürt. Man zieht ihm etwas über, geht mit ihm in der Weltgeschichte spazieren, man füttert ihn und ruht ihn aus bei Müdigkeit. Welcher Stelle an Eurem Körper widmet ihr besondere Aufmerksamkeit? Welche Stelle ist besonders schön, welche zu dick oder zu weich? Welche Stelle schmerzt? Und natürlich die gute alte Jahreswechselfrage: Habt Ihr Euch in Bezug auf Euren Körper irgendetwas vorgenommen? Körper, Körper der lustige Desill, von Frühling bis Winter er macht was er will.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Sicherheit vs. Freiheit - mit Hendrik Schröder (03.01.2017)

    Natürlich ist sie jetzt da: Die große Debatte über Sicherheit und darüber, was im Kampf gegen Terrorattacken die richtigen Mittel sind. Mehr Videoüberwachung? Das hätte den Anschlag vom Berliner Breitscheidplatz kaum verhindert. Mehr Polizei? Das kostet richtig Geld. Mehr Abschiebungen? Die meisten Flüchtlinge werden nicht straffällig und sind total unauffällig. Der mutmaßliche Attentäter Anis Amri war zwar als Asylbewerber eingereist, konnte jedoch nicht in seine Heimat Tunesien abgeschoben werden, weil die ihn nicht zurück nehmen wollte. Oder haben schlicht die Behörden versagt und die bestehenden Möglichkeiten und Gesetze reichen aus, wenn sie konsequent angewendet werden? Amri war ja längst als sogenannter Gefährder bekannt. Man hätte ihn nur besser überwachen müssen. Was ist Euch wichtiger: Sicherheit oder Freiheit? Oder schließt sich das in Euren Augen gar nicht aus? Das hat Euch Hendrik Schröder gefragt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Was ist Liebe? Mit Hendrik Schröder (02.01.2017)

    Chemie im Gehirn? Der Stoff, der die Welt überhaupt in den Angeln hält? Vergänglich? Eine Illusion? Eine Selbsttäuschung? Das einzige, was wirklich zählt? Was ist Liebe? Das wollte Hendrik Schröder heute Abend von Euch wissen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Happy New Year! Mit René Träder (01.01.2016)

    Welche Vorsätze und Vorhaben habt Ihr für 2017? Wollt Ihr mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport machen, öfter ins Kino gehen, mehr von der Welt sehen, weniger Fast Food essen und dafür mehr selbst kochen? Habt Ihr Tricks, wie man es schafft, dass die guten Vorsätze nach einer Woche nicht schon wieder vergessen sind? Was wurde eigentlich aus Euren Vorsätzen aus dem letzten Jahr? Und wisst Ihr schon, wie Euer neues Jahr aussehen wird? Endet die Schule oder Ausbildung, werdet Ihr eine Ausbildung oder ein Studium beginnen? Werdet Ihr kündigen, ein eigenes Unternehmen gründen oder erstmal eine Auszeit machen und reisen? Steht ein Umzug an? Werdet Ihr heiraten oder ein Kind bekommen? Ihr konntet anrufen und von Euren Plänen, Zielen und Wünschen für 2017 erzählen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Film-Blue Moon mit Anna Wollner und Selin Güngör (30.12.2016)

    Schluss. Aus. Vorbei. Das wars. Zumindest mit dem Filmjahr 2016. Zeit zurückzublicken auf Leos Oscars für "The Revenant", das Superhelden-Debakel von DC, die Superheldenüberraschung "Deadpool", den deutschen Film, der mit "Toni Erdmann" ganz im Zeichen der Käsereibe stand. Da war die Animationsfilmflut mit "Pets", "Zoomania" und "Findet Dori". Filmfritzin Anna Wollner und Radiofritzin Selin Güngör haben mit Euch die besten Filme des Jahres gewählt. Und natürlich die Gurke des Jahres. Basisdemokratisch und zwei Stunden lang im Film-Blue Moon.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Eure Gedanken - mit Hendrik Schröder (29.12.2016)

    "Zwischen den Jahren" nennt man ja gemeinhin die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester. Die Welt scheint sich dann langsamer zu drehen, das Tagesgeschehen rückt in den Hintergrund, es bleibt Zeit für Besinnung und für grundsätzliche Gedanken. Worüber denkt Ihr gerade nach? Über den Terror in der Welt? Über das Leben nach dem Tod? Darüber, wie eigentlich der Aktienmarkt funktioniert? Ob Ihr mal Kinder wollt? Darüber, ob es einen Sinn hinter allem gibt? Über Gott? Ihr habt im Blue Moon mit Hendrik Schröder über Eure Gedanken in diesen Tagen gesprochen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Affären - mit Claudia Kamieth (28.12.2016)

    Ihr habt auf dem Handy Eures Freundes eine Nachricht von einer fremden Lady gefunden, die ihm für die schöne Nacht dankt. Diesem flammendem Gefühl im Herzen folgt Streit, Koffer packen und Entschuldigungen. Claudia Kamieth wollte mit Euch übers Fremdgehen reden. Wo fängt Frendgehen eigentlich an? Bei Blicken, Gedanken, Küssen? Seid Ihr schon mal fremdgegangen? Habt Ihr schon mal wen beim Fremdgehen erwischt? Spielt Ihr gerade mit dem Gedanken, Euch bei einer Online-Plattform anzumelden, die spezialisiert ist aufs anonyme Fremdgehen? Ihr habt Eure Stories und Erfahrungen erzählt.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Drei Sachen, die weg können - mit Ingmar Stadelmann (27.12.2016)

    Das Jahr ist so gut wie vorbei! Der Jahreswechsel steht wieder an. Einige schauen stolz auf das vergangene Jahr, andere nicht so... Es war eigenartig sch***e, meint Ingmar Stadelmann und fragte: Was ist Eure ganz persönliche Sammlung von Dingen, die 2017 weg können? Also: Welche drei Sachen würdet Ihr umgehend mit 'ner Rakete in die Luft schießen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Icke Icke bin Berliner mit Babette Conrady (26.12.2016)

    „Passt mal auf, ihr Radikal-Spinner: Das hier ist Berlin. WIR sind Berlin. Wir fahren S-Bahn in der Rush Hour. Wir raunzen, wenn man freundlich zu uns ist. Unsere Taxifahrer sind gefährlicher als jeder Konvertit. Wir meckern an der Supermarktkasse. Wir glauben, dass Union aufsteigt und Hertha in die Champions League kommt…..“ Der Berliner Journalist Philipp Michaelis gibt der störrischen Hauptstadt eine Stimme und der Post wird fast 40.000 geliked. Im Blue Moon war er am Telefon und hat über seine Sicht auf Berlin gesprochen. Lasst uns über Berlin sprechen. Was schätzt ihr an Berlin, was nervt? Was für Anekdoten habt ihr schon erlebt und euch gedacht „ dit is so Berlin“? Ihr habt's Babette Conrady erzählt, hier könnt Ihr die Sendung nachhören.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Wie war Weihnachten? mit René Träder (25.12.2016)

    Wie war Euer Weihnachten? Das will FritzPsychologe René Träder im Blue Moon wissen. Was habt Ihr gemacht und mit wem habt Ihr wo gefeiert? Oder habt Ihr Weihnachten vielleicht sogar ausfallen lassen und allein verbracht? Seid Ihr etwa Weihnachts-Muffel? Musstet Ihr arbeiten und habt deshalb schon einige Tage vorher gefeiert oder habt es noch vor, weil Ihr kilometerweit von Eurem Freund oder Eurer Freundin entfernt seid? Gab es schöne Geschenke und wie kamen Eure Geschenke an? Gab es Streit und Stress mit der Familie oder war es richtig schön? Woran werdet Ihr Euch noch in zehn Jahren erinnern?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist dann? Einen Abend vor heimlich Abend mit Claudy und Guse (23.12.16)

    Ab wann ist dann? Heute wirds heimlig! Noch einmal schlafen, aber dann...Dann ist Heiligabend. Aber wann ist denn überhaupt dann? Spoiler: Dann ist, wenn ich für meine Frau den Müll rausbringe! Hier könnt ihr die Sendung nachhören.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Das Spiele-Jahr 2016 mit Daniel Hirsch und Marcus Richter (22.12.2016)

    Ihr könnt von 2016 halten, was Ihr wollt, aber was Videospiele angeht, war es eines der spannendsten Jahre überhaupt: "No Man’s Sky" hat uns ein ganzes Spiele-Universum geliefert, in dem erstaunlich wenig passiert. "Pokémon Go" machte uns kurzfristig zu Hardcore-Spaziergängern. Virtual Reality hat an unsere Wohnzimmer-Türen geklopft und "The Last Guardian" schenkte uns nach zehn Jahren Entwicklungszeit das faszinierendste und vielleicht störrischste Videospiel-Wesen aller Zeiten. Doch was war Euer absolutes Spiele-Highlight des Jahres? Hier könnt Ihr die Sendung nachhören.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen mit Caro Korneli (21.12.2016)

    Das war Eure Sendung heut Nacht! Caro hat sich auf Eure Geschichten, Erlebnisse und Probleme gefreut. Wo brennts auf der Seele, wo tut das Leben weh oder wo ist es gerade schön? Was regt Euch auf, wo könnt Ihr Hilfe gebrauchen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Darum wird 2017 besser als 2016 mit Ingmar Stadelmann (20.12.2016)

    Okay, 2016 war ein spannendes Jahr. In welcher Hinsicht auch immer. Terror war eins der beherrschenden Themen. Dazu Brexit und Trump. Und und und. Ingmar behauptet heute Abend einfach mal: Darum wird 2017 besser als 2016. Seht ihr das auch so?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Anschlag in Berlin? mit Hendrik Schröder (19.12.2016)

    Aus aktuellem Anlass haben wir heute kurzfristig unser Thema geändert. Der Grund: Heute Abend wurden auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz mehrere Menschen getötet, Dutzende wurden verletzt. Über mögliche Hintergründe ist bislang nichts bekannt. Wir wollten mit Euch darüber sprechen, wie sicher oder unsicher Ihr Euch derzeit fühlt, gerade wenn Ihr in Berlin lebt. Meidet Ihr Menschenansammlungen oder bestimmte Orte? Verdrängt Ihr die Angst, die Ihr manchmal habt? Oder lebt Ihr weiter wie bisher und denkt nicht groß darüber nach?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Freie Themenwahl mit René Träder (18.12.2016)

    Im zwischenmenschlichen Blue Moon mit FritzPsychologe René Träder war heute freie Themenwahl. Was bewegt Euch gerade? Was habt Ihr in der letzten Woche erlebt? Was sind Eure Pläne für Weihnachten? Und auch: Was ist Eure Meinung zum U-Bahn-Treter? Ihr habt's erzählt - Hier könnt Ihr die Sendung nachhören.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Ab wann ist es Liebe? mit Claudy Kamieth und Chris Guse (16.12.2016)

    Claudy Kamieth und Chris Guse haben heute in der einzig wahren Ping-Pong-Show gefragt: Ab wann ist es Liebe? Und nein, damit ist nicht gemeint: Ab wann ist man verliebt? Claudy sagt, es geht um die Liiiiieeeebe. Nicht um die Liebe! Die ganze Sendung könnt Ihr hier nachhören.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Spendet Ihr? Mit Konrad Spremberg (15.12.2016)

    Weihnachten. Die Zeit der Nächstenliebe. Da wird uns ganz warm ums Herz... Und plötzlich will man mehr tun, irgendwie Gutes tun, irgendwas spenden... Kennt Ihr das? Ihr konntet erzählen, wofür Ihr zuletzt gespendet habt. Und wieso? Oder verteilt Ihr grundsätzlich keine Spenden?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Was habt Ihr in diesem Jahr gelernt? Mit Caro Korneli (14.12.2016)

    Es begann alles mit dem Schlachtruf 2016. "Komm her du kleine Sau, ich mach Dich fertig!" Seitdem ist ein ganzes Jahr an uns vorübergerauscht - und es hatte einiges an Lektionen im Gepäck. Zum Beispiel: Jedesmal, wenn Ihr kurz pullern geht, kommt Ihr wieder und jemand Cooles aus dem Showgeschäft ist tot. Caro hat 2016 also gelernt, einzuhalten, solange es geht. Sie hat gelernt, wenn man bei einem KFZ Gas und Bremse verwechselt und dann ganz doll bremsen möchte, passiert ein Unglück. Und noch einiges mehr. 2016, wir nehmen Deine Lektionen demütig entgegen. Und was hat dieses Jahr Euch gebracht? Ihr konntet es Caro erzählen.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Abschweifen - mit Ingmar Stadelmann (13.12.2016)

    Abschweifen war schon immer eine postfaktische Show und damit seiner Zeit voraus. Hier geht es darum, was für Euch gefühlt das wichtigste Thema ist, dann ruft Ihr an und wir reden darüber! Wie immer war alles erlaubt!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Konsum - mit Hendrik Schröder (12.12.2016)

    Wir kaufen, wir kaufen, wir kaufen, wir kaufen. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit wird das mal wieder sehr deutlich: Shopping gehört zu einer unserer liebsten Beschäftigungen. Ist das nun verwerflich? Oder it das nicht einfach schön? Kaufen, schenken, sich selbst was schenken? Und müssen wir nicht auch konsumieren, um die Wirtschaft am Laufen zu halten? Darüber hat Hendrik Schröder heute mit Euch gesprochen!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Was habt Ihr aus Liebe gemacht? Mit René Träder (11.12.2016)

    Immer wieder hört man von der "Generation Beziehungsfähig" - aber gibt es die wirklich? Es sind doch nicht alle Singles. FritzPsychologe René Träder will im Blue Moon von Euch wissen, was Ihr schon aus Liebe getan habt oder dauerhaft tut. Habt Ihr mal einen Love-Song geschrieben, um Eure Gefühle für jemanden auszudrücken? Seid Ihr zu dem Menschen Eures Herzens gezogen und habt damit Eure Heimat aufgegeben, vielleicht sogar den Job? Habt Ihr für jemanden die Gebärdensprache oder Japanisch gelernt? Habt Ihr Euch aus Liebe auf eine Fernbeziehung oder offene Beziehung eingelassen? Habt Ihr Euer Haustier weggegeben, weil Euer Partner allergisch ist? Ist Eure Freundin oder Euer Freund besonders groß oder klein und Ihr haltet auf der Straße die Blicke und Kommentare der Leute aus? Habt Ihr Euch mit Freunden oder den Eltern gestritten, weil die gegen Eure Beziehung sind, und habt Ihr vielleicht sogar den Kontakt abgebrochen?

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Live-Poetry Blue Moon - mit Julian Heun und Till Reiners (08.12.2016)

    Der Poetry Blue Moon fand zum ersten Mal vor Live-Publikum statt! Live! Im Fräulein Fritz in Kreuzberg. Die beiden Poetry Slammer Till Reiners und Julian Heun führten Euch durch zwei Stunden Poesie & Fun auf Radio Fritz, eine dicke Tüte Buntes, schön Zucker für das Sprachzentrum. Till und Julian präsentierten ihre neusten Texte, versuchten Gäste in unseriöse Fragen zu verwickeln bis auch die ihre Texte vorlasen. Und natürlich haben Fritz Hörer angeufen und Selbstgeschriebenes vorgetragen. Wer die Gäste waren? Sarah Bosetti zum Beispiel. Sie geht gerade steil, kolumniert in im Radion, slammt bei einer Ihrer zahlreichen Spoken-Wordveranstaltungen oder ist eingeladen zu Kabarettsendungen. Im Fernsehen. Das ist wie Radio, nur das man dafür Geld bekommt! Smart! Wegen ihrer Smartness kann Sie lustig erklären, warum Feminismus nervt und warum wir ihn doch brauchen und was ein schönes Ferienbegräbnis ausmacht. Nicht weniger spizenmäßig war unser zweiter Gast Christian Ritter. Er hat sei

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Kochst Du? - mit Caro Korneli (07.12.2016)

    Guck' mal, was ich schon kochen kann! Manch einer zieht von zu Hause aus und weiß, was eine Mehlschwitze ist. Macht eine Vinaigrette mit der linken Hand in der Hosentasche und zaubert Eintöpfe aus leeren Kühlschränken. Andere kennen den Unterschied zwischen Butter und Magarine nicht. Was könnt Ihr? KochtI ihr überhaupt oder ist es das abgehobene Hobby von Leuten, die nicht wissen, wie man Pizza bestellt? Man nehme 1 Caro und viele von Euch und heraus kommt so ne Art Döner: viele unterschiedliche Zutaten, die auf den ersten Blick nicht zusammen passen, aber gut bekömmlich sind.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Kennenlern-Geschichten - mit Ingmar Stadelmann (06.12.2016)

    Also zuerst ist man sich ja fremd. Aber manchmal funkt es. Ingmar Stadelmann hat Euch gefragt: Wie habt Ihr Euren besten Freund gefunden? Wo habt Ihr Eure große Liebe getroffen? Wann trat das heißgeliebte Haustier in Euer Leben? Wie habt Ihr Euer Lieblingsgericht entdeckt? Diesmal ging es ums Kennenlernen!

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    MEINUNG mit Hendrik Schröder (05.12.2016)

    „Lügenpresse halt die Fresse“ - diesen Satz haben wir alle mittlerweile tausendmal gehört. Offensichtlich gibt es Teile in der Bevölkerung, die der offiziellen Presse (in deren Worten Mainstream-Medien) kein Wort mehr glauben. Warum diese radikale und absolute Kritik daran? Können es einige immer schlechter ertragen, wenn Meinungen veröffentlicht werden, die nicht der eigenen entsprechen? Weil sie sich in sozialen Netzwerken fast ausschließlich mit Gleichgesinnten umgeben, ihre Informationen ausschließlich aus Quellen beziehen, die von vornherein eh schon ihrer Haltung entsprechen? Demokratie braucht Debatte, braucht verschiedene Überzeugungen, Ansätze und Ideen, die diskutiert werden müssen und sollen. So bildet sich Meinung. Wenn alle, die anders denken, immer gleich die „Fresse“ halten sollen, dann marschieren wir ja direkt in eine Art Meinungsdiktatur. Oder wie seht Ihr das? Wie und wo und wodurch bildet Ihr Euch Eure Meinung? Das fragt Hendrik heute Abend im Blue Moon.

    Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    Was ist auf eurer Bucket-List? mit Rene Träder (04.12.2016)

    Was wollt Ihr in Eurem Leben unbedingt erreichen, machen oder sein? Wollt Ihr mal eine Weltreise machen, einen Fallschirmsprung, ein Kind haben, ein eigenes Unternehmen gründen, ein Haus bauen, einen Musik-Hit landen, nach Spanien auswandern? Oder wollt Ihr Euer Abi nachmachen, Eure leiblichen Eltern finden, einen langjährigen Streit beenden, Professor/in werden? Was steht auf der "To-Do-Liste Eures Lebens" bzw. Eurer "Bucket List"? Das wollte Fritz-Psychologe René Träder von Euch im Blue Moon wissen.

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    - Blue Moon

    Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen - alles ist möglich in den Blue-Moon-Sprechstunden

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Ihr habt was bei Fritz verpasst? Hier könnt Ihr alles noch mal nachhören!

  • Silberne Kopfhörer liegen im grünen Klee und sind mit einem Apfel verbunden (Foto: eyelab l photocase.com)

    - Jingles

    Sie sind kurz, laut und laufen zwischen zwei Songs. Und hier könnt Ihr sie alle nachhören und runterladen 

  • Jemand hält sich einen alten Fernseher mit verkriseltem Bild vor den Kopf (Foto: paulnie l photocase.com)

    - Videos

    Fritz kann man auch sehen! Hier findet Ihr alle Videos aus der FritzRedaktion

  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken