David Krause (Foto: Stefan Wieland | rbb)

RadioFritzen am Morgen

Die RadioFritzen am Morgen sind das, was der Kaffee für den Kater bedeutet: der Wachmacher schlechthin!

Von 5 bis 10 Uhr (am Wochenende geht's um 7 Uhr los) morgens gibt es hier die neueste Musik, die heißesten Themen,  die schnellsten Infos und die bestaussehendsten Radiomoderatoren! Und auch sonst viel Hübsches.

Die Sendung vom 25.01.2017

The XX (Quelle: Terryfy)

The xx

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Leo Stannard (Foto: Aron Klein)

Leo Stannard

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Letzte Sendungen

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Ihr habt was bei Fritz verpasst? Hier könnt Ihr alles noch mal nachhören!

  • Rotleuchtende Lampe mit aufgemaltem Pfeil, der in Richtung einer geöffneten Tür zeigt (Foto: villain-jan l photocase.com)

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Sechs junge Leute sitzen in T-Shirts, Jeans und Turnschuhen auf Asphalt (Foto: es.war.einmal.. l photocase.com)

    - Team

    Wie sehen die FritzPiepen eigentlich aus? So!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

25 Kommentare

  1. 25.

    Hallo Georg, in dem Nachrichtengespräch wurde sich auf die Aussagen von einem EU-Sprecher und der genannten EU Task Force bezogen. Das haben wir auch so gesagt. Dass es viele Falschmeldungen im Internet gibt, ist uns natürlich klar - diesem Thema haben wir uns auch schon ausführlicher gewidmet, zum Beispiel hier: http://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2016/12/fake-news-falschmeldung-internet.html. LG

  2. 24.

    zum Thema, russische Falschmeldungen.
    Traurig, dass Ihr jeden Mist so unreflektiert wiedergebt. Wie viele von den über 2000 angeblich gefundenen Falschmeldungen habt Ihr denn selbst mal nachrecherchiert? Und wie viele sind solcher Mist, wie der "verbotene Schneemann" Wie viele stammen tatsächlich von offizieller russischer Seite? Das ganze www. ist voll von Falschem und Unrichtigem, aber die Wahrheit kommt ja glücklicherweise von Fritz.

  3. 22.

    Liebe Veronika,
    du kannst die Empfehlungen hier noch mal nachlesen: http://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/aktionen-und-events/d/2017/ausblick-2017/neue-filme-kino-film-hollywood-lalaland-manchester-by-the-sea-fifty-shades-of-grey-guardians-of-the-galaxy-2-fluch-der-karibik-salazars-rache-ich-einfach-unverbesserlich-3-blade-runner-2049-spiderman-homecoming.html

    Viel Spaß im Kino!

  4. 21.

    Was waren gleich noch neben LA LA LAND die beiden weiteren dringenden Empfehlungen, die jeder unbedingt sehen sollte?
    Hab das gerade verpasst. Ein Kollege hat doch tatäschlich meine Arbeitskraft eingefordert.

  5. 20.

    Die echten Terroristen arbeiten hinter dem Tresen , mit über 60 000 Todesopfern allein in Deutschland . Wirte sind Mörder ,weil Alkohol tötet !