Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Blue Moon

Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen - alles ist möglich in den Blue-Moon-Sprechstunden. Jeden Abend ab 22 Uhr, außer samstags.

Wir sprechen mit Euch über aktuelle Themen und alles, was Euch auf der Seele brennt. Was Ihr dazu machen müsst? Nur die FritzHörer-Hotline wählen: (0331) 7097 110!

Heute

Kathrin Thüring (Foto: Stefan Wieland | rbb)

Krank

Krank? Das sind doch die Alten. Oder wenigstens die Anderen. Wir doch nicht! Aber was passiert aber wenn man als junger Mensch selbst krank wird. Wie ergeht es euch damit? Habt ihr eine chronische Krankheit, Dauer-Schmerzen? Seid ihr unheilbar krank, wart ihr nach einem Unfall lange in der Reha? AuaAua. Ruft an und sprecht mit Kathrin Thüring.

Kommende Sendungen

Chris Guse (Foto: Stefan Wieland l rbb)

Ab wann ist man...

Freitagabend, 22 Uhr auf Fritz: Claudia Kamieth und Chris Guse verlassen mit Euch das Land der Langeweile und nehmen Euch mit auf eine zweistündige gemeinsame Expedition der ekstatischen Erkenntnis über uns selbst. Ab wann ist man dumm? Ab wann ist man rechts? Ab wann ist man verliebt und ab wann man anders? Tabula Phrasa, Leute! Diese Show macht klug und glücklich sowieso.

 

Hören

Ab wann ist man verrückt? Mit Claudy Kamieth und Chris Guse (13.01.2017)

Download (mp3, 102 MB)

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Und das geht hier!

  • Zwei aus Papier ausgeschnittene Sprechblasen über Buchstabenperlen auf grauem Untergrund (Foto: knallgrün l photocase.com)

    - High Noon

    In unserer mittäglichen Sprechstunde reden wir mit Euch über Aktuelles und alles, was Euch wichtig ist

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um eine Antwort zu verfassen.

Antwort auf [Juliane Schentz] vom 02.01.2017 um 15:09
Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

7 Kommentare

  1. 7.

    Verrückt ist der, der den Bezug zu sich und zu der Umgebung verloren hat

  2. 6.

    unsere Waffenindustrie handelt mit dem Tod. Die Menschen die für den Ton arbeiten, könnten auch was sinnvolles in anderen Brachen tun.
    Warum hat der militärische industreielle Komplex so eine Macht, warum bitte.

    Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden in aller Welt!

  3. 5.

    Warum sind alle meine Nummer nun bei Fritz gesperrt?
    Ist das ein Verhalten von einem angeblich freien Sender?

  4. 4.

    Warum nehmt ihr immer wieder das Brüderpaar, von denen sich einer meist Jakob nennt, in die Sendung. Die beiden erzählen doch eindeutig nur erfundenen Unsinn. Und ich denke, dass Jascha mit dem Sprachverstärker auch ein Spinner ist. Und selbst wenn nicht, ist es Zeitverschwendung, ihn immer wieder mit der gleichen Leier in Programm zu lassen. Angebliche Stimmenbehinderung und Rollstuhl hin oder her, das was der Typ von sich gibt ist einfach chauvinistisch und peinlich.

  5. 3.

    Für schwule Männer gibt's das kostenlos und unkompliziert z.B. im Mann-o-Meter in Schöneberg!

  6. 2.

    Es gibt mittlerweile moderne Sprachcomputer, die sogar die alte Stimme imitieren können. Davon wissen viele garnicht. Vielleicht würde ihm das helfen. Liebe Grüße, Anna