Nightflight am Montag

Tobias Koch (Foto: Stefan Wieland l rbb)

Es ist kurz vor zwölf, alle Gäste sind an Board. Die Stewardess geht noch einmal durch die Reihen, während der Pilot langsam auf die Rollbahn fährt. Die Anschnallzeichen leuchten auf. Die Maschine ist nun startklar. Und schon gibt der Tower grünes Licht. Die Turbinen heulen auf und unter dem Motto "Let there be house!" rauscht die Maschine über die Startbahn und gleitet in den nächtlichen Himmel.

Der DJ spielt seinen ersten Track. "Can you feel it?" tönt es aus den Boxen. Der Groove zieht die Gäste in seinen Bann und ehe sie sich versehen, tanzen alle wie in Trance zum Rhythmus der Drums und der tiefen Basslinien... denn "House music is a spiritual thing, a body thing, a soul thing!"…
Ihr wollt dabei sein? Dann besorgt Euch ein Ticket für den wöchentlichen Nachtflug mit Tobias Koch.

Letzte Sendung nachhören

Play Nightflight am Mo, 23.02.2015 120:00
  • Neuste Playlist

00:00 - 01:59 Nightflight

vom 23.02.2015 mit Tobias Koch

Zeit Artist Song Album
Le Rubrique The Art Of Loving The Art Of Loving EP
Kito Jempere A Thousand Times Akio EP
Roman Rauch I'm Gonna Take All I Can Take Heliocentric Mini-LP
Detroit Swindle Pursuit The Punch Drunk EP
Frits Wentink The Circus Rarely Pure, Never Simple
Glenn Astro & IMYRMIND Gemini Hologram
Babak When I Speak Your Name When I Speak Your Name
Babak St. Petersburg Sonnet When I Speak Your Name
D.K. License To Dream License
Kez YM Moon Light Leaves Moving Vision
Jamie Trench Still Need It (Hidden Spheres Remix) Still Need It
Scan Mode Strange Calling BR100: Ain't No Wall High Enough
Silvestre Antes Éramos Frink Pike
Alex Ketzer Burnin Church (Scherbe Remix) Marianne Brandt
Andres Aguirre Whirlpool Troubled Waters
MD Switch Hitter EP 1
Roman Rauch It's Too Late Heliocentric Mini-LP
Frits Wentink feat. Loes Jongerling There Now Rarely Pure, Never Simple
Frits Wentink feat. Loes Jongerling Rarely Pure, Never Simple Rarely Pure, Never Simple
Frits Wentink feat. Loes Jongerling Contempt Rarely Pure, Never Simple
Frits Wentink A Fistfull Of Sun Rarely Pure, Never Simple
Sunset Graves Can't Deal Love Pours Into Death

Sicherheitsabfrage: Bitte trag die Buchstaben der Grafik ins Eingabefeld ein!

* Pflichtfelder
Deine Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht.
Bitte beachte dazu unsere Regeln.

Kommentare

1
UNGLAUBLICH !!!

Ich bin erschüttert über die Verkürzung des Nightflight. Fritz also kein 24/7-Live-Schema mehr, sondern in der Nacht nur noch seelenlose schlecht zusammengemischte Musik aus dem Computer unter dem Namen "Soundgarden". Na super!! An der Qualität wird also zuerst gespart :-(

Basti 07.02.2015 21:26 antworten
Musiksendungen
Ein Mischpult (Foto: Stefan Wieland l rbb)

Musiksendungen

Tolle Künstler und Bands abseits vom Mainstream bringen wir Euch in unseren Musikspezialsendungen näher. > weiter

Team
Sechs junge Leute sitzen in T-Shirts, Jeans und Turnschuhen auf Asphalt (Foto: es.war.einmal.. l photocase.com)

Team

Das sind wir: verschiedene Menschen von verschiedenen Orten mit verschiedenen Vorlieben und verschiedenem Aussehen. > weiter

Events
Eine jubelnde Menge junger Konzertbesucher (Foto: Stefan Wieland l rbb)

Events

Wann steigt das nächste Radiokonzert? Und tritt meine Lieblingsband auch beim Festival im kommenden Monat auf? Schaut doch nach! > weiter

Popnews
Rote Leuchtbuchstaben, die das Wort 'FACT' bilden (Foto: Waldek Pieczkowski l photocase.com)

Popnews

Welcher Künstler veröffentlicht wann sein neues Album? Hier erfahrt Ihr das Neueste aus der Welt der Stars. > weiter