FritzNachrichten vom 19.04.2014 um 19:31 Uhr

  • Ukraine: Öffentliche Gebäude besetzt

    Die Lage im Osten der Ukraine bleibt angespannt. Die pro-russischen Gruppen haben weiterhin öffentliche Gebäude besetzt. Die Genfer Beschlüsse der Vierer-Konferenz vor wenigen Tagen wollen sie nicht umsetzen. Festgelegt wurde, dass sie sich zurückziehen.

    Russland hat inzwischen zugegeben, dass die Truppen in den Grenzregionen zur Ukraine verstärkt wurden. Zusätzliche Einheiten seien dorthin verlegt worden, sagte ein Sprecher von Präsident Putin im russischen Fernsehen. Er sprach von Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der eigenen Sicherheit.

  • Südkorea: Fähre von Anfängerin gesteuert

    Die verunglückte Fähre in Südkorea wurde offenbar von einer Anfängerin gesteuert. Wie die Behörden mitteilten, hat die dritte Offizierin vorher noch nie ein Schiff durch die Gewässer gefahren. Die Strecke führe an vielen kleinen Inseln vorbei und sei durch starke Strömungen besonders gefährlich. Der Kapitän soll zum Zeitpunkt des Unglücks nach eigenen Angaben in seiner Kabine gewesen sein. Die Beiden und ein weiteres Besatzungsmitglied wurden verhaftet.

    An Bord des Schiffes waren 460 Menschen, 270 werden noch vermisst. 32 Tote wurden inzwischen geborgen.

  • Verdacht auf Besitz von Kinderpornographie

    Ein Lehrer in Hessen soll sich Kinderpornos aus dem Internet runtergeladen haben. Die Odenwaldschule bei Heppenheim hat bestätigt, dass die Staatsanwaltschaft die Wohnung des Lehrers durchsucht hat. Dem Lehrer wurde inzwischen gekündigt.

    Die Odenwaldschule hatte vor einigen Jahren schon mal für Schlagzeilen gesorgt.  2009 war bekannt worden, dass Schüler dort mehr als 20 Jahre lang von verschiedenen Lehrern sexuell missbraucht wurden. Ein Abschlussbericht nennt mehr als 130 Betroffene.

  • Sport

    Hertha BSC wartet weiter auf den ersten Sieg seit Ende Februar. Die Mannschaft kam heute beim FC Augsburg nicht über ein 0:0 hinaus und ist damit seit mittlerweile neun Spielen sieglos.

    Die weiteren Ergebnisse:

    Braunschweig unterlag Bayern München   0:2

    Bremen gewann gegen Hoffenheim   3:1

    Dortmund gegen Mainz   4:2

    Freiburg gegen Mönchengladbach   4:2

    In der 2. Liga hat Union Berlin im dritten Spiel hintereinander keinen Punkt geholt. In Karlsruhe unterlagen die Berliner am Nachmittag mit 2:3 und stehen jetzt auf Platz neun der Tabelle.

Nachrichten
Kinder auf elektrischen Motorrädern mit drei Rädern (Foto: Zolid l photocase.com)

Verkehr

Ist die A100 wieder dicht? Fallen S-Bahnen aus? Das und wie Ihr trotzdem an Eurem Ziel ankommt, könnt Ihr hier nachlesen. > weiter

Nachrichten
Eine Frau liegt mit Gummistiefeln und Schirm auf einem Steg und schaut auf's Wasser (Foto: Sineu | Photocase.com)

Wetter

Und was, wenn es morgen gewittert? Hier das komplette Wetter für Berlin und Brandenburg. > weiter