Rainer Weichhold (Foto: Great Stuff)

- Rainer Weichhold

Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Herkunft
Augsburg

Schublade
House, Elektro

Die Presse meint...
Rainer Weichhold started djing 17 years ago in the late 80ies with an eclectic mixture of Funk, Hip Hop and Indie. First he was a true hater of everything techno and house, which only changed when he had his listening to the sets of Alex From Tokyo during a stay in France 1993. (pulseradio.net)

Fritz weiß...
... dass Rainer Weichhold mit seinem eigenen Label Great Stuff Künstler wie Trick & Kubic und Lützenkirchen entdeckt hat.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    photocase.com

    - Playlists

    Guten Song gehört, aber Namen nicht mitbekommen? Playlist gucken!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    photocase.com

    - Musikwünsche

    meinFritz ist die Sendung für Eure Musikwünsche. Hier spielen wir nur das, was Ihr wollt

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    photocase.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!