Frequenzen

Ein Radio, an dessen Regler eine Hand dreht, vor blauem Himmel (Foto: spacejunkie l photocase.com)

Egal, ob UKW, Kabel oder Satellit - wir senden auf jeder Welle. Wo genau, lest Ihr hier!

Berlin/Havelland, Standort Berlin
102,6 MHz
Märkisch-Oderland, Standort Boossen
101,5 MHz
Oberspreewald-Lausitz, Standort Calau
103,2 MHz
Prignitz, Standort Pritzwalk
103,1 MHz
Teltow-Fläming, Standort Belzig
91,9 MHz
Uckermark, Standort Casekow
100,1 MHz

Kabel

Berlin89,85 MHz
Potsdam
95,65 MHz
Brandenburg88,05 MHz
Frankfurt (Oder)101,95 MHz
Calau88,3 MHz
Großbeeren95,65 MHz

Digital terrestrisch: DAB+ (Digital Audio Broadcast)

Fritz ist seit August 2011 nur im Großraum Berlin/Brandenburg über DAB zu empfangen. Dafür braucht Ihr allerdings einen DAB+ tauglichen Empfänger.

Die Daten: Kanal 7, Block D, 194,064 MHz
Mehr Infos gibt es auf www.digitalradio.de

Satellit digital

ASTRA 1H auf Position 19,2° Ost, Transponder 93, 12,266 GHz, horizontale Polarisation, Symbolrate 27,5 MSymb/s, FEC 3/4

Mehr Fritz

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    Livestream

    Wenn Ihr gerade kein Radio in Reichweite habt, könnt Ihr Fritz natürlich auch übers Netz hören. Der Livestream macht’s möglich.

    > weiter

Sicherheitsabfrage: Bitte trag die Buchstaben der Grafik ins Eingabefeld ein!

* Pflichtfelder
Deine Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht.
Bitte beachte dazu unsere Regeln.

Kommentare

1
@Lia

Dieser "große Calauer" ist aber schon alt. *gg* Du wohnst glücklicherweise nicht so weit weg vom Sendeturm. In diversen anderen Ecken von Sachsen geht der Fritz-Empfang nur mit einer guten UKW-Antenne auf dem Dach. Noch mal 20 oder 30km weiter weg geht dann garnix mehr. :-(

Frank1 24.10.2014 20:36 antworten
2
ueberschrift

Also ich bin Russischer Staatsbuerger und stolz drauf! Gegen die Brd ist nichts zu sagen aber das Paradies ist es lange nicht ausserdem sind gerade wir Russen fuer die friedliche Demokratie hier mitverantwortlich! Was ich sagen will ich habe gerade mein Fahrrad geholt und wurde als dumm von fremden Person beleidigt! Ich hatte einfach so keine chnce irgendwie jagt man mich!

aleksander 23.10.2014 00:34 antworten
3

An alle, die Fritz in Sachsen hören wollen, aber es nicht finden: auf 103, 20 MHz funktionierts bei mir :)

Lia 26.09.2014 17:44 antworten
4
@olli

habe mir auch extra nur wegen Fritz das DAB+ Radio von Makita gekauft. Das ich auf der Baustelle wenigstens ein wenig freude hab ;). Und jetzzzt bekomm ich kein Fritz ran :( Liebe Radiofritzen, ich hoffe da wird sich in Zukunft etwas ändern mit dem Empfang in Sachsen.

zwieback 20.08.2014 22:11 antworten
5
@olli

Hi Olli, was auch in Sachsen auf jeden Fall geht, sit der Livestream. Das ist doch auch eine gute Sache: www.fritz.de/livestream.

Holger_Fritz 04.08.2014 15:17 antworten
6
dab+ in sachsen geht gar nicht

ne ne du, da habe ich mir ein makita dab+ gekauft, und mit fritz geht garnichts.warum kommt bei uns in sachsen sunshine live ,und weitere 27 sender ran,könnt ihr das bitte endlich ändern,ihr wollt doch so modern und zeitgemäß sein,dann machts bitte einfach.grüße oliver

olli 03.08.2014 19:59 antworten
7
@Frank

Das hilft mir im Auto nicht wirklich ;-) Aber was soll's, gibt noch andere gute Sender, die können die Werbeeinnahmen auch gebrauchen.

schlumpf 23.07.2014 12:48 antworten
8
Livestream

Hallo Fritz, euer Livestream funktioniert ja ganz gut, aber ist es nicht langsam mal an der Zeit, die technischen Parameter an das Jahr 2014 anzupassen? 128k bzw. 64k pro Kanal... das könnte doch mehr sein? Auch ist der Pegel des Streams sehr niedrig. Das ganze klingt auf einer HiFi-Anlage alles ein bisschen dünn.

ChrisDD 02.07.2014 15:55 antworten
9
DAB+ Ausbau

Hallo Radiofritzen, wie sieht es denn nun aktuell mit dem DAB+ Ausbau in Südbrandenburg aus? Wollen wir warten bis sich alle ein Radio mit dem sie nichts empfangen können gekauft haben??? VG Robert (der mit seinem DAB+ Radio immerhin sächsische "Sendoar" hören kann)

Robert 02.06.2014 02:05 antworten
10
Fritz auf Blackberry 10

Du kannst auf dem Blackberry 10 Fritz mit der kostenlosen App "Radio.de" hören.

Frank 01.06.2014 23:35 antworten
Musikstreams
Kopfhörer liegen auf schwarz-gelbem Zebrastreifen (Foto: complize l photocase.com)

Musikstreams

Soundgarden am Abend und Nightflight nochmal anhören? Das geht hier! > weiter

fritz.tv
Jemand hält sich einen alten Fernseher mit verkriseltem Bild vor den Kopf (Foto: paulnie l photocase.com)

fritz.tv

Fritz kann man jetzt auch sehen! Hier findet Ihr alle Videos aus der FritzRedaktion. > weiter