Lorde (Bildequelle: Universal Music)

- Lorde

Erlebt Lorde im Herbst in Berlin!

Das etwas andere Popsternchen Lorde besucht uns im Oktober im Rahmen ihrer "Melodrama World Tour" für ein Konzert im Tempodrom Berlin.

Noch gar nicht lange ist es her, dass die unkonventionelle Musikerin aus Neuseeland mit ihrem Debütalbum Pure Heroin die Charts stürmt und mit ihrer Single "Royals" sogar zwei Grammys abräumt. Zum einen wird "Royals" zum besten Song des Jahres gewählt, zum anderen bekommt Lorde selbst den Titel der besten Pop-Darbietung. Über 50 Millionen Mal wird die Single bei YouTube aufgerufen und auch die Nachfolgersingle "Tennis Court" zieht mit über 15 Millionen Aufrufen nach. Seitdem dominiert Lorde nicht nur die Charts, sondern ziert ebenfalls das Cover des Modemagazins Elle und das des Rolling Stone. 

Ihr neues Album "Melodrama" bietet seinen Hörern den unverwechselbaren "Lorde-Sound": starke Drumbeats treffen hierbei auf tiefgreifende Texte, Synthie- Klänge und Lordes unverwechselbarer Stimme. Der Titel ihres neuen Albums hat weniger mit der Dramatik in ihrem Leben als vielmehr mit dem griechischem Theater zu tun. Denn das Theater ist wie auch die Musik eine ihrer Leidenschaften und damit durchaus wert, ihr neuen Albums zu betiteln.

Nicht fürs Theater, aber für den Film "Mockingjay" verfasste sie den Song "Yellow Flicker Beat" und zeigt damit, wie vielseitig einsetzbar ihre soulige Stimme ist. Lorde ist in vielerlei Hinsicht "anders" als alle anderen: bodenständig und fern von allem Promi-Rummel zeigt sie uns, dass sich Erfolg durchaus auf Authentizität gründet und dass das am Ende sogar sympathisch macht.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

4 Kommentare

  1. 3.

    Hello :)

    Ab wann kann man wie und überhaupt wo Karten gewinnen?

    Viele Grüße

  2. 1.

    Liebe Fritzen.

    Bitte aktualisieren.
    Der Ticketpreis hat mich hier mächtig abgeschreckt. Wie ich dann erleichtert feststellen musste, werden die Tickets nur knapp 35,- Euro kosten.

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein Ausschnitt eines Kalenders (Foto: dommy.de l photocase.com)
    photocase.com

    - Kalender

    Konzert? Lesung? Party? Was geht? Schaut doch nach!

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Rote Leuchtbuchstaben, die das Wort "FACT" bilden (Foto: Waldek Pieczkowski l photocase.com)
    photocase.com

    - Popnews

    Was es Neues in der weiten Musikwelt gibt, steht hier